Rent a dad": Für 30 Dollar pro Stunde bietet dieser Mann allen alleinstehenden Müttern Hilfe an - Curioctopus.de
x
Rent a dad": Für 30 Dollar pro Stunde…
Dieser Bauer weigert sich, seine Felder zu verkaufen: Er bewirtschaftet sie jetzt in seiner grünen Ecke inmitten der Gebäude Sein Hund hat nur noch ein paar Tage zu leben, er trägt ihn in einer Schubkarre zu einem letzten gemeinsamen Abenteuer

Rent a dad": Für 30 Dollar pro Stunde bietet dieser Mann allen alleinstehenden Müttern Hilfe an

01 August 2021 • Von Barbara
338
Advertisement

Alleinerziehende Mütter sehen sich mit vielen Herausforderungen konfrontiert: Obwohl es sehr befriedigend ist, ein oder mehrere Kinder allein aufzuziehen, ist das Engagement vielleicht doppelt so groß. Neben den Freuden werden auch die Verantwortung, die Pflichten, die Kosten und die Arbeit von der Mutter getragen. Niemand wird als Vater geboren: Man lernt, Vater zu sein, Verantwortung zu übernehmen und Kinder zu erziehen. Nicht alle Männer sind zu diesem großen Schritt bereit, aber ein Mann namens Jake hat beschlossen, seine Hilfe anzubieten.

Es heißt, dass es für jedes Problem auch eine Lösung gibt und dass die profitabelsten Unternehmen diejenigen sind, die eine Lösung für ein Problem anbieten, das viele Menschen gemeinsam haben. Der Mann hatte eine geniale Idee: Er veröffentlichte eine Anzeige - "rent a dad" -, in der er anbot, die Arbeit zu übernehmen, die normalerweise ein Vater erledigt.

James lebt in Australien, ist LKW-Fahrer und erkannte, dass er eine Veränderung in seinem Leben brauchte. In seiner Stellenanzeige, die er auf Facebook veröffentlichte, schrieb er: "Ich versuche einen neuen Karriereschritt weg vom Lkw. Hat sich dein Vater daneben benommen? Sind Sie es leid, dass er spielt? Stellt er seine Freunde vor seine Kinder? Leih dir einen Daddy!" Aber welche Dienstleistungen bietet Jake an? Dazu gehören die Hilfe bei den Hausaufgaben, die Teilnahme an Sportveranstaltungen, die Teilnahme an Aktivitäten, die die Kinder wünschen, das Fahren zur Schule, das Rasenmähen, die Autowartung, das Spielen mit den Kindern und einige "Zusatzleistungen" wie Familien-Selfies und Aktualisierungen des Beziehungsstatus auf Facebook.

 

Das alles für 30 Dollar pro Stunde, wobei je nach Situation Zuschläge erhoben werden: An Sonntagen zum Beispiel erhöht sich der Preis. Wir wissen nicht, ob dies ein Scherz, ein Experiment oder eine echte Anzeige war. In kurzer Zeit erhielt das Foto jedoch viele Kommentare und wurde geteilt: Viele Leute markierten Freunde, die einen Vater brauchten, auch wenn es sich um einen gemieteten handelte.

Im Moment ist unklar, ob es sich um einen Scherz handelte, oder ob es um des Scherzens willen gemacht wurde, aber dann doch echt war, oder ob es von Anfang an eine echte Werbung war. Trotzdem haben viele Menschen auf seine Anzeige geantwortet und ihre Freunde markiert, von denen sie glauben, dass sie dringend einen Vater brauchen. Oder zumindest, dass sie einen für ein paar Stunden brauchen.

 

 

Tags: WitzigAbsurdFamilien
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.