Mieter verlassen Haus voller Müll: Vermieter lädt ihn vor der Tür ab - Curioctopus.de
x
Mieter verlassen Haus voller Müll:…
Es ist nicht das, wonach es aussieht: 15 Mal, wenn Obst und Gemüse wie etwas anderes aussehen Wenn Designer zu weit gehen: 16 Haute-Couture-Outfits, die so extravagant sind, dass sie uns sprachlos machen

Mieter verlassen Haus voller Müll: Vermieter lädt ihn vor der Tür ab

27 Juli 2021 • Von Barbara
5.277
Advertisement

Viele Menschen sind sich bewusst, dass die Anmietung eines Hauses eine schwierige Erfahrung sein kann, sowohl aus der Sicht der Mieter als auch aus der Sicht der Eigentümer. Es ist nicht ungewöhnlich, Leute zu finden, die nicht sehr hilfsbereit und zuvorkommend sind, oder auf der anderen Seite Einzelpersonen oder Familien, die Zahlungen nicht respektieren oder das Haus auf die schlechteste Art und Weise behandeln.

Aus einer Mischung von all dem entstand die Episode, über die wir sprechen werden, eine Geschichte, die in kurzer Zeit um die Welt ging und viele Reaktionen hervorrief. Die Protagonisten sind natürlich ein Vermieter, Thomas Ravaux, und seine Mieter, die ebenso respektlos wie säumig sind. Fünf Menschen, die definitiv ihre Spuren in der Wohnung des Franzosen hinterlassen haben, der beschloss, dass er nicht tatenlos zusehen wollte und dementsprechend auf ziemlich krasse und sinnbildliche Weise handelte.

Vierzehn Monate: Das ist der Zahlungsverzug, den die Mieter von Thomas Ravaux für sein kleines Haus in Razoy-sur-Serre, Nordfrankreich, angehäuft haben. Angesichts eines so langen Zeitraums ohne regelmäßige Mietzahlungen beschloss der Eigentümer nach wiederholten erfolglosen Mahnungen, seinen Mietern einen Besuch abzustatten.

 

Als er die Schwelle des kleinen Hauses überschritt, hätte er jedoch nie erwartet, was er vor seinen Augen sah. Im ganzen Haus herrschte ein apokalyptisches Szenario, überall lagen Schmutz, Unordnung, Gegenstände und Müll verstreut, als hätte es jemand auf den Kopf gestellt. Die Familie, die sich dort eingemietet hatte, war nicht mehr da und hatte offensichtlich das Haus verlassen, ohne Ravaux zu benachrichtigen, so dass er das ihm geschuldete Geld nicht erhalten hätte.

 

Advertisement

Thomas dokumentierte dieses schreckliche Spektakel auf seinem Facebook-Account, teilte mit allen, was geschehen war und nannte das Verhalten seiner ehemaligen Mieter "beschämend". Aber das war noch nicht alles.

Natürlich verärgert über das, was passiert war, gelang es Ravaux, die neue Adresse der Familie ausfindig zu machen, und nachdem er den ganzen Müll, den sie in seinem Haus hinterlassen hatten, eingesammelt hatte, mietete er einen Kipplaster und beschloss, dass es an der Zeit war, exemplarisch Rache zu nehmen.

Als er vor dem neuen Haus seiner ehemaligen Mieter ankam, entsorgte Thomas den ganzen Müll und die Gegenstände, die sie vor ihrer Abreise unzivilisiert im Haus zurückgelassen hatten, vom ersten bis zum letzten. Natürlich wurde das Ganze mit Filmen und Videos dokumentiert, was einen Chor von Kommentaren und Überlegungen der Nutzer auslöste. Die meisten von ihnen stellten sich auf die Seite des Vermieters und lobten seine Geste als richtige Reaktion auf die Unhöflichkeit der Mieter.

 

Was meinen Sie dazu? Hat er überreagiert oder hat er das Richtige getan?

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.