Ein Unternehmen verwandelt Metallcontainer in intelligente, nachhaltige Schwimmbecken - Curioctopus.de
x
Ein Unternehmen verwandelt Metallcontainer…
Die Perspektive, die alles verändert: 15 Fotos von gewöhnlichen Objekten aus ungewöhnlichen Blickwinkeln Roboter patrouillieren in Singapur auf den Straßen vor Menschenmengen und Rauchern

Ein Unternehmen verwandelt Metallcontainer in intelligente, nachhaltige Schwimmbecken

14 September 2021 • Von Barbara
833
Advertisement

Eine der größten Herausforderungen für Designer besteht darin, alte, nicht mehr genutzte Objekte oder solche, die normalerweise mit anderen Funktionen in Verbindung gebracht werden, zu verwenden und sie in etwas völlig Neues zu verwandeln. Metallcontainer, die für den Transport von Gütern verwendet werden, eignen sich sehr gut dafür, neu überdacht, an neuen Standorten aufgestellt und neu genutzt zu werden. Es gibt Menschen, Designer und Architekten, die sie nutzen, um minimalistische, kleine, aber komfortable Häuser zu bauen. Heute möchten wir Ihnen von einem Unternehmen in Vancouver - Kanada - erzählen, das Einwegcontainer recycelt, um unglaubliche Swimmingpools zu bauen.

via: modpools

Container werden seit langem auf vielfältige Weise verwendet: Mit ihren quadratischen Linien eignen sie sich sehr gut für Neuinterpretationen. Darüber hinaus sind sie eine nachhaltige Alternative zu herkömmlichen Materialien. Dieses Unternehmen hat sich dafür entschieden, sie in nachhaltige und individuell gestaltbare Pools umzuwandeln. Ihr Gründer, Paul Rathnam, war bereits seit einiger Zeit in der Containerindustrie tätig. Dann hatte er die Idee: Warum nicht elegante, nachhaltige Schwimmbäder daraus machen?

Meistens recycelt das Unternehmen Schiffscontainer, die - in der Regel - nur einmal verwendet und dann entsorgt werden. Indem dieses Unternehmen sie in Schwimmbäder umwandelt, verlängert sich ihr Lebenszyklus um mindestens 30 Jahre. Sie sind nicht nur nachhaltig, sondern auch intelligent: Auf der Website des Unternehmens ist zu lesen, dass die Pools so konzipiert sind, dass sie Plug-and-Play-fähig sind, d. h., dass alles, was Sie für den Betrieb Ihres Pools benötigen, integriert ist und Sie es nicht separat kaufen müssen.

Advertisement

Die Becken sind mit einem Pumpen- und Filtersystem, einer Heizung und einer farbwechselnden LED-Beleuchtung ausgestattet, um neue und stimmungsvolle Atmosphären zu schaffen. Und das ist noch nicht alles: Die Pools sind auch intelligent, denn sie sind mit einer App ausgestattet, mit der der Besitzer die Wassertemperatur oder die Beleuchtung direkt von seinem Mobiltelefon aus einstellen kann.

 

image: Modpools

Die Becken können nach den Bedürfnissen des Kunden gestaltet werden: Es ist möglich, Leitern, eine Trennwand, eine transparente Wand oder einen Hydromassagebereich einzubauen. Kurzum: Modpools sind nicht nur ästhetisch schön, funktional und intelligent, sondern auch eine nachhaltige Alternative.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.