Sie ruft die Polizei, weil ihre Nachbarin ihre Unterwäsche aufhängt: "Sie will meinen Mann verführen" - Curioctopus.de
x
Sie ruft die Polizei, weil ihre Nachbarin…
Er bestraft seinen Sohn, indem er ihn auf einer öffentlichen Toilette Liegestütze machen lässt: Häuser für 1 Euro: eine Initiative zur Wiederbelebung eines mittelalterlichen Dorfes bei Rom

Sie ruft die Polizei, weil ihre Nachbarin ihre Unterwäsche aufhängt: "Sie will meinen Mann verführen"

28 August 2021 • Von Barbara
578
Advertisement

Heben Sie die Hand, wenn Sie noch nie Probleme mit Ihrer Nachbarschaft hatten. Es ist nicht immer einfach, mit allen Menschen in der Umgebung auszukommen, und das führt oft zu Meinungsverschiedenheiten, Streit und Situationen, in denen man sich nicht wiederfinden möchte.

Die 42-jährige Mexikanerin, die sich mit einem Nachbarn auseinandersetzen musste, dessen Verhalten ihr nicht gefiel, so dass sie die Polizei rief und Anzeige erstattete, weiß sicherlich etwas darüber. Wenn Sie jedoch an Lärmbelästigung oder Probleme im Gebäude denken, liegen Sie falsch. Die betreffende Nachbarin war angeblich "schuldig", Kleider aufzuhängen, die die 42-Jährige als zu aufreizend empfand und die ihre Beziehung bedrohten.

Der Vorfall ereignete sich in einer kleinen Stadt im mexikanischen Bundesstaat Quintana Roo. Lokalen Medien zufolge rief Yuvitza, so der Name der klagenden Frau, die Polizei an, um sich über das Verhalten ihres 23-jährigen Nachbarn zu beschweren.

Was war ihr Fehler? Es war ganz einfach: Sie hatte schamlos Unterwäsche vor dem Fenster ihres Hauses ausgebreitet, um ihren Mann zu verführen. Die verärgerte Ehefrau warf ihr einen "Mangel an Moral" vor und behauptete außerdem, dass die junge Frau von gegenüber ihre angebliche Verführung bis ins kleinste Detail geplant hatte und sogar so weit ging, die Kleidung an Tagen aufzuhängen, an denen sie wusste, dass ihr Mann zu Hause war und nicht arbeitete.

 

Nach Angaben der Frau gegenüber den Behörden ertappte sie ihren Mann mehrmals dabei, wie er die ausgelegten Kleidungsstücke betrachtete, und beschloss daraufhin, die ganze Situation satt zu haben und zur Polizei zu gehen. Die Frau erzählte den Behörden, dass sie ihren Mann dabei erwischt hatte, wie er sich die Kleidung ansah, während sie aufgehängt war.

Yuvitza, die Beschwerdeführerin, forderte die Polizeibeamten sehr eindringlich auf, die Nachbarin zu verhaften. Letztendlich wurde niemand offiziell angezeigt, geschweige denn verhaftet. Die Nachbarin hatte keine Straftat begangen, und die Polizei verfolgte ihre Schritte zurück. Es ist nicht zu leugnen: Auch wir können nicht anders, als ungläubig zu sein, wenn wir mit solchen Episoden konfrontiert werden!

Tags: WTFKuriosGeschichten
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.