Er klettert auf einen Blitzer und blitzt Autos, um zu sehen, ob sie langsamer werden - Curioctopus.de
x
Er klettert auf einen Blitzer und blitzt…
Pakistans erste Architektin hat Hunderte von ökologischen Häusern für bedürftige Menschen gebaut Der echte Mowgli: Die Geschichte des Jungen, der im Dschungel gefunden wurde und wie die Wölfe lebte

Er klettert auf einen Blitzer und blitzt Autos, um zu sehen, ob sie langsamer werden

16 September 2021 • Von Barbara
1.408
Advertisement

Haben Sie schon einmal versucht, sich in die Lage eines Blitzers zu versetzen? Das Fotografieren von rasenden Autos ist wohl kaum eine anregende und abwechslungsreiche Aufgabe, aber der Mann, von dem wir Ihnen gleich erzählen werden, hat sich entschlossen, genau diesen Beruf zu ergreifen.

Nein, wir scherzen nicht, im Gegensatz zu John Westlake, dem Mann, der mit seiner Frau Sarah-Jane in Nordwales im Urlaub war und der, als er auf ein Gebäude stieß, das für einen Blitzer genutzt wurde, nicht widerstehen konnte und seine verrückte und ironische Idee weiterverfolgen musste.

via: Metro

Heben Sie die Hand, wenn Sie beim Anblick einer Säule oder einer ähnlichen Kamera nicht instinktiv langsamer geworden sind, vielleicht weil Sie nicht daran gedacht haben oder weil Sie in diesem Moment nicht wirklich auf den Tacho Ihres Autos geschaut haben. Mit diesem Gedanken im Hinterkopf dachte John daran, auf eines dieser hochgelegenen Bauwerke zu klettern und den vorbeifahrenden Autofahrern ein paar Streiche zu spielen.

Ich habe mit meiner Frau vor dem Restaurant auf die Pizzen gewartet", so Westlake, "als ich ein Loch in der Rückseite des Blitzers bemerkte. Und da wurde die Idee dieses Witzbolds geboren. "Ich dachte, es wäre lustig, mir die Zeit zu vertreiben, indem ich mit dem Handy Blitzlichtaufnahmen von vorbeifahrenden Autos mache, um zu sehen, ob sie langsamer werden.

Also übernahm John die Kamera und begann mit dem Fotografieren. Seine Frau filmte ihn in einem Video, das er auf Facebook teilte, wo es schnell Tausende von Aufrufen erhielt und sich verbreitete.

Als ich den Blitzer am nächsten Tag bei Tageslicht wiedersah", sagte John, "war ich ziemlich überrascht, dass ich es geschafft hatte, dort hinaufzukommen.

 

 

 

Advertisement

🤣🤣🤣🤣

Pubblicato da Sarah-Jane Westlake-Mearns su Mercoledì 18 agosto 2021

Indem er simulierte, ein Foto mit seinem Handy zu machen, hat dieser Mann eine Reihe von Leuten getäuscht, die zweifellos einen ziemlichen Schreck bekommen haben und, wenn sie zu schnell gefahren sind, denken, dass sie bald ein Bußgeld bekommen werden. Die anderen Autofahrer haben wahrscheinlich mitbekommen, was vor sich ging, auch wenn sie trotzdem langsamer gefahren sind. Ein gelungener Streich also, auch weil das Video, das John und seine "ironischen Gesten" zeigt, bei den Nutzern sehr gut ankam und sie amüsiert reagierten.

Eine Aktion, die allerdings bei der örtlichen Polizei nicht gut ankam. Berichten zufolge sagte ein Sprecher der walisischen Polizei, dass "die Beamten über den Vorfall informiert sind und die Angelegenheit derzeit untersuchen". Wer weiß, ob John, der so tut, als würde er Strafzettel schreiben, am Ende nicht selbst einen bekommt!

Tags: AutoScherzeAbsurd
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.