Die Insel Bled und die legendäre Wunschglocke: ein verwunschener Ort wie aus einem Märchen - Curioctopus.de
x
Die Insel Bled und die legendäre Wunschglocke:…
Ein Team von Wissenschaftlern will das Mammut wiederbeleben, das vor etwa 10.000 Jahren ausgestorben ist 17 Objekte, die so kurios und innovativ sind, dass Sie nicht wussten, dass Sie sie haben wollten, bis Sie sie sahen

Die Insel Bled und die legendäre Wunschglocke: ein verwunschener Ort wie aus einem Märchen

13 Oktober 2021 • Von Barbara
356
Advertisement

Es gibt Orte auf der Welt, die uns sofort in eine Atmosphäre versetzen, die direkt aus einem Märchenbuch zu stammen scheint. Die umgebende Landschaft, die Farben, die Bauwerke, die sie beherbergen: alles scheint wie geschaffen, um Staunen zu erwecken und uns mythische und faszinierende Geschichten zu erzählen.

Die Insel, von der wir Ihnen nun berichten werden, ist der Beweis dafür. Was würden Sie denken, wenn wir Ihnen von einem Alpensee erzählen, der von schönen, grünen Bergen umgeben ist und an dessen Gewässern sich ein kleines Stück aufgetauchtes Land befindet, das ebenfalls grün ist und von einer Kirche und einer langen Tradition von Legenden geschmückt wird? Wir beschreiben kein unwirkliches Szenario, das versichern wir Ihnen, sondern das, was Sie sehen, wenn Sie die Insel Bled besuchen.

via: BBC Travel

Wir befinden uns in Slowenien, in den Julischen Alpen, etwa 60 km von der Hauptstadt Ljubljana entfernt. Hier befindet sich ein Ort, an dem sich die Realität seit jeher mit dem Mythos vermischt hat. Die Landschaft ist typisch für Postkartenlandschaften. Berge, blaues Wasser und eine kleine, tränenförmige Insel mit viel Charme.

Dies ist Bled, Sloweniens einzige natürliche Insel, deren üppige Vegetation die berühmte Kirche Santa Maria Assunta beherbergt, die im 15. Aus der Ferne wirkt sie fast unwirklich, und es ist faszinierend, sich vorzustellen, dass man, um sie zu erreichen, traditionelle Holzboote, Pletne genannt, benötigt, die mit einem Sonnenschirm ausgestattet sind und in denen mehrere Personen Platz finden, um vom Ufer des Sees zum Ufer der Insel zu gelangen.

Neben dem berühmten Glockenturm, der über dem Wasser des magischen Sees thront, birgt dieses religiöse Gebäude ein "Geheimnis", das jedes Jahr zahlreiche Besucher anlockt. Der Tradition nach muss derjenige, der hier heiraten will, für eine glückliche und dauerhafte Ehe sorgen, indem er die zukünftige Braut die 99 Stufen zum Eingang der Kirche hinauf trägt. Das ist natürlich nicht einfach, aber manche Menschen schaffen es.

 

Advertisement

Wenn Sie es wirklich nicht schaffen, können Sie immer auf den "Schatz" der Kirche und der ganzen Insel zählen: die Wunschglocke. Der Legende nach verschwand hier im 16. Jahrhundert Hartmann Kreigh, ein bekannter Feudalherr, durch die Hand von Räubern. Seine junge Witwe Polissena verzweifelte an ihrem Verlust und befahl, die Schatullen des nahe gelegenen Schlosses zu öffnen und alles Gold und Silber einzuschmelzen, um die berüchtigte Glocke herzustellen.

 

 

Dies würde das Instrument sein, das sie als ewige Erinnerung an ihren Mann läuten würde. Doch für die arme Polyxena verlief nicht alles nach Plan. Das Boot mit der wertvollen Glocke sank, und der Gegenstand landete auf dem Grund des slowenischen Sees. Die Frau zog sich daraufhin für den Rest ihres Lebens in ein Kloster in Rom zurück, und in Erinnerung an ihren Wunsch wurde eine weitere vom Papst geweihte Glocke in der Kirche Santa Maria Assunta aufgestellt. Heute ist es die Glocke, die der örtlichen Tradition zufolge Glück bringt und Wünsche erfüllt, wenn es dem Wünschenden gelingt, sie dreimal zu läuten.

 

 

Über das zu "wachen", was die Gönner sich wünschen, wäre natürlich Polissena. Und es gibt Leute, die schwören, dass sie von Zeit zu Zeit den Klang der Glocke gehört haben, der nachts aus den Tiefen des ruhigen Sees kommt, in dem sie angeblich untergetaucht sein soll. Eine Reihe weiterer Legenden über die Glocke und die Entstehung des Sees sind bis heute Teil der lokalen Folklore. Kennen Sie die Geschichte dieses Ortes? Würdest du auf eine Pletna klettern, um dir etwas zu wünschen?

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.