Fischer findet großen Block mit Wal-Kotze: "Es ist wie schwimmendes Gold, im Wert von 1 Million Euro" - Curioctopus.de
x
Fischer findet großen Block mit Wal-Kotze:…
64-jährige Frau kauft zwei Lotto-Gewinnscheine am selben Tag: jeder ist 2 Millionen Dollar wert Dieser Künstler erweckt die Straßen der Städte zum Leben, indem er Figuren und Szenen zeichnet, die uns zum Träumen bringen

Fischer findet großen Block mit Wal-Kotze: "Es ist wie schwimmendes Gold, im Wert von 1 Million Euro"

09 Oktober 2021 • Von Barbara
1.582
Advertisement

Seien wir ehrlich: Auf den ersten Blick mag es sehr seltsam - und sogar ein wenig eklig - erscheinen, dass eine von einem Tier erbrochene Substanz ein Vermögen wert sein könnte. Im Falle der Wale ist dies jedoch keineswegs der Fall. Wenn Sie uns nicht glauben, fragen Sie den thailändischen Fischer, der die Hauptfigur der kuriosen Episode ist, die wir gleich erzählen werden, und die schnell um die Welt ging und ihn zu einer Art Berühmtheit gemacht hat.

Dank eines großen Blocks Wal-Kotze erlebte dieser bescheidene Seemann den glücklichsten Fang seines Lebens, eine dieser Situationen, die nur sehr selten vorkommen. Um Ihnen eine Vorstellung vom Ausmaß des Fundes zu geben, wird diese gehärtete Substanz mit bis zu 35.000 Euro pro Kilogramm bewertet.

Auf den ersten Blick sieht es aus wie ein gelblich-weißes Gesteinsstück. Nicht umsonst heißt Wal-Erbrochenes im Fachjargon "Ambergris". Als Narong Phetchara, ein thailändischer Fischer aus der südlichen Provinz Surat Thani, den Block im Wasser treiben sah, gab es für ihn keinen Zweifel: Es handelte sich um Walwürgerei, und er musste ihn mit seinem Boot einholen.

Das tat er auch und fing einen Gegenstand, der wahrscheinlich sein Leben verändern wird. Angesichts des Gewichts und der Größe dieses Blocks könnte er über eine Million Euro wert sein!

 

Richtig: Die von Experten der Prince of Songkla University durchgeführten Tests an diesem Block aus Walwürgen haben bestätigt, dass es sich um echten Ambra handelt, ein gelinde gesagt kostbares Material, das zu sehr hohen Preisen gehandelt wird. Wenn man bedenkt, dass das von Narong gefundene Stück mehr als 30 Kilo wiegt, ist die Rechnung leicht zu machen, und es ist fast unnötig zu sagen, dass dies für einen Mann, der es gewohnt war, umgerechnet etwa 200 Euro im Monat zu verdienen, ein Wendepunkt war.

"Wenn ich einen guten Preis erzielen kann", sagte der Fischer, "werde ich mich von meiner Arbeit zurückziehen und vor allem ein großes Fest organisieren. Aber warum ist Ambra, oder besser gesagt Wal-Kotze, so wertvoll?

 

Advertisement

Diese Substanz wird im Grunde genommen vom Verdauungssystem des Pottwals produziert und ist eine Masse unverdaulicher Stoffe. Wenn sie nicht alles perfekt hinunterkriegen, entsteht diese Verbindung, die sie von Zeit zu Zeit wieder erbrechen, so dass sie von den Strömungen ins Meer getragen wird. Wenn es aushärtet, verströmt es einen angenehmen Duft, weshalb es seit Jahrhunderten hauptsächlich in der Kosmetikindustrie verwendet wird.

Ambra kann Aromen fixieren und länger halten, ohne ihre Intensität zu verlieren. Angesichts der Komplexität der Suche nach dieser Verbindung und der Raffinesse einiger Parfums erklärt dies, warum sie so wertvoll ist. Kurzum: ein klassisches Beispiel dafür, wie sich ein ekelhafter Gegenstand in eine glückliche und wertvolle Entdeckung verwandeln kann!

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.