Die besten Tipps für die Pflege von Sansevieria, der schönen Pflanze, die das Haus reinigt - Curioctopus.de
x
Die besten Tipps für die Pflege von…
Wanderer, der seit 24 Stunden in den Bergen vermisst wird, ignoriert die Anrufe der Retter: McDonald's-Mitarbeiter zeigt, wie er Pommes für unhöfliche Kunden zubereitet

Die besten Tipps für die Pflege von Sansevieria, der schönen Pflanze, die das Haus reinigt

28 Oktober 2021 • Von Barbara
810
Advertisement

Zu den beliebtesten Pflanzen für den Hausgebrauch gehört heute zweifellos die Sansevieria. Und es ist nicht schwer zu verstehen, warum dieser Evergreen bei den Menschen so beliebt ist.

Ein mit ihr bereichertes Wohnumfeld macht einen guten Eindruck: Ihr Aussehen ist objektiv ansprechend, so dass die Sansevieria (auch Sanseveria genannt) perfekt für alle Situationen ist, in denen Sie die Einrichtung und das Design mit einem charmanten Hauch von Grün aufwerten möchten. Seine Vorteile beschränken sich jedoch nicht auf die Ästhetik. Diese Pflanze ist ein echtes Geschenk der Natur in Bezug auf Zweckmäßigkeit und Wohlbefinden. Sind Sie bereit, sich einige Tipps zur Pflege und zum optimalen Wachstum der Pflanze genauer anzusehen?

Sansevieria ist eine Sukkulente aus der Familie der Spargelgewächse (Asparagaceae), die ursprünglich aus Asien und Afrika stammt und speziell dafür geschaffen zu sein scheint, ihren Platz in unseren Wohnungen einzunehmen. Nicht nur, weil er schön anzusehen ist, sondern auch wegen seiner geringen Größe, der geringen Aufmerksamkeit, die er benötigt, und vor allem wegen der Tatsache, dass er die Luft sehr effizient reinigt, wie verschiedene Studien belegen.

Die bekannteste ist sicherlich die von der NASA durchgeführte Studie, in der die Sansevieria einen wichtigen Platz unter den verschiedenen Pflanzen einnimmt, die in der Lage sind, Schadstoffe aus der Atemluft zu absorbieren und gleichzeitig Sauerstoff abzugeben. Obwohl sie keine besondere Pflege benötigt, müssen wir einige einfache, aber nützliche Vorsichtsmaßnahmen beachten, wenn wir gesunde, blühende Exemplare haben wollen.

Es gibt viele Sorten, von kleineren bis zu solchen mit unterschiedlichen Blattformen. Sie haben jedoch alle gemeinsame Merkmale, die uns helfen, sie besser zu pflegen.

 

image: Pixabay

Licht und Standort: Sie brauchen vor allem viel Licht und sollten nicht Temperaturen unter 10 °C ausgesetzt werden. Warme Räume sind dagegen kein Problem, denn die Sansevieria verträgt diese Bedingungen sehr gut. Daher ist es wichtig, sie so gut wie möglich zu positionieren, da sie zwar Licht empfangen soll, aber nicht direkt.
Wie sollte sie bewässert werden? Wenn Sie die beste Ecke im Haus für Ihre Sansevieria gefunden haben, müssen Sie sich nicht mehr allzu sehr um das Gießen kümmern. Sie muss nur dann gegossen werden, wenn der Boden, in dem sie lebt, sehr trocken ist, und zwar in Abständen von mehreren Wochen oder einem Monat. Achten Sie immer darauf, dass Sie es nicht übertreiben!
Welcher Boden ist ideal? Universelle Erde ist perfekt für Sansevieria, vielleicht mit einer zusätzlichen Schicht Lehm oder Schotter am Boden des Topfes.
Muss sie beschnitten werden? Die Antwort ist nein. Sie müssen nur von Zeit zu Zeit die Blätter reinigen und trockene oder kranke Blätter entfernen.
Wann wird umgetopft und wie wird vermehrt? Zum Umtopfen genügt es, alle zwei Jahre, vorzugsweise im Frühjahr, in einen größeren Topf umzutopfen, um die Vermehrung zu fördern. Zu diesem Zweck teilt man die Köpfe oder schneidet die Blätter ab, entnimmt die jungen Triebe und pflanzt sie in den Boden, um sie wieder zum Leben zu erwecken. 
Kurzum: Diese Pflanze ist ideal für alle, die ein attraktives, gesundes und pflegeleichtes Naturelement in ihrem Haus haben möchten. Man muss kein Experte in Sachen "grüner Daumen" sein, um sie zu pflegen, und mit ein paar wenigen Pflegemaßnahmen macht sich die Sansevieria schnell bezahlt! Sind Sie bereit, ihn in Ihrem Haus willkommen zu heißen?

Tags: NaturTricksDIY
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.