Desinfizieren und reinigen Sie Ihre Matratze, ohne viel Geld auszugeben: Finden Sie heraus, wie Sie ein Do-it-yourself-Spray herstellen können - Curioctopus.de
x
Desinfizieren und reinigen Sie Ihre…
Vegetarierin isst aus Versehen einen Hähnchen-Burger: Ein Kraut, das im Dunkeln leuchtet und wie Salz und Essig schmeckt: die kuriose Entdeckung

Desinfizieren und reinigen Sie Ihre Matratze, ohne viel Geld auszugeben: Finden Sie heraus, wie Sie ein Do-it-yourself-Spray herstellen können

11 Dezember 2021 • Von Barbara
669
Advertisement

Man reinigt Matratzen nicht so sorgfältig wie man sein Bettzeug oder andere Haushaltsmöbel desinfiziert. Dabei verbringen wir die Hälfte unseres Lebens auf Matratzen! Daher wäre es klüger, sich in einer sauberen und gesunden Umgebung aufzuhalten. Aus diesem Grund haben wir einen Artikel für Sie vorbereitet, in dem wir erklären, wie man ein natürliches Waschmittel herstellt, das Flecken reinigt, Gerüche absorbiert und die gefürchteten kleinen Milben vertreibt.

image: Curioctopus

Wir verbringen die Hälfte unseres Lebens auf Matratzen, daher wäre es gut, sie sauber und makellos zu halten. Es ist besser, natürliche Heilmittel zu verwenden, als chemische Lösungen dafür. Denken Sie daran, dass im Staub winzige, gefährliche Tiere lauern können: Hausstaubmilben.

Zur Vorbeugung von Milben ist es am besten, ätherische Öle zu verwenden, insbesondere ätherisches Lavendelöl. Dieses Produkt ist nicht nur sehr wirksam, sondern auch natürlich. Sie brauchen das Produkt nur auf die Laken, Matratzen, Sofas und Kissen zu sprühen, nicht zu vergessen die Kissenbezüge selbst, die für einen gesunden Schlaf unerlässlich sind. Es ist jedoch ratsam, das ätherische Lavendelöl mit Wasser zu mischen.

Das Geheimnis dieses Produkts besteht darin, dass es starke antibakterielle Eigenschaften enthält und somit die ideale Lösung ist, um die Ausbreitung von Hausstaubmilben zu verhindern oder sie ganz zu beseitigen. Für eine korrekte Anwendung und eine optimale Reinigung der Oberflächen ist es ratsam, das Produkt jeden Morgen zu sprühen, eventuell während des Lüftens der Räume.

 

image: Curioctopus

Ein weiterer nützlicher Tipp ist die Verwendung von Natron, das man über die gesamte Oberfläche der Matratze streut, einige Stunden einwirken lässt und dann die Rückstände mit einem Staubsauger entfernt. Die Alternative ist, das Bikarbonat in eine Sprühflasche mit Wasser (und, falls gewünscht, Zitronensaft) zu geben und damit die Matratze zu besprühen.

Alternativ können Sie auch eine milbenabtötende Mischung wie folgt herstellen:

Inhaltsstoffe des Desinfektionssprays für Matratzen:

-250 ml destilliertes Wasser
-250 ml destillierter weißer Essig
-8 Tropfen ätherisches Pfefferminzöl
-8 Tropfen ätherisches Eukalyptusöl
-8 Tropfen ätherisches Lavendelöl
Essig desinfiziert, desodoriert und entfernt Flecken, Pfefferminzöl ist ein natürliches Abwehrmittel, Eukalyptusöl desinfiziert und reinigt Oberflächen und Lavendelöl hat antibakterielle und entspannende Eigenschaften. Um das Desinfektionsspray aufzutragen, entfernen Sie die Decken und Laken, sprühen Sie die gesamte Oberfläche der Matratze ein und lassen Sie es mindestens 4 Stunden lang trocknen, bevor Sie die Laken wieder auflegen.

Tags: TricksNützlichDIY
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.