Sie renovieren ihr Haus und finden 80.000 Bienen und 45 kg Honig in der Duschwand - Curioctopus.de
x
Sie renovieren ihr Haus und finden 80.000…
Sie kann nicht mehr zur Hochzeit ihrer Freundin gehen, weil sie 18 Fotos, die Situationen zeigen, die so unglaublich sind, dass sie fast unwirklich erscheinen

Sie renovieren ihr Haus und finden 80.000 Bienen und 45 kg Honig in der Duschwand

20 Dezember 2021 • Von Barbara
1.745
Advertisement

Ein Haus zu renovieren - oder sich dazu zu entschließen - ist sicherlich nicht einfach: Sie wissen, dass es vorher oder nachher unvorhergesehene Ereignisse und Schwierigkeiten zu bewältigen gibt. Mit dieser Entdeckung in der Dusche hatte ein Ehepaar aus Florida allerdings nicht gerechnet: Ein wahres Bienenvolk von 80.000 Bienen war in die Wände des Badezimmers eingedrungen. Was ist in solchen Fällen zu tun? Das Ehepaar, das Eigentümer des Hauses ist, rief sofort einen professionellen Imker.


Stefanie und Dan renovierten ihr Haus, als sie nach dem Entfernen der Badezimmerfliesen mit Hilfe eines Imkers auf ein riesiges Bienenvolk stießen. Sie nahmen die Hilfe von Elisha Bixler, einem professionellen Imker, in Anspruch, um mehr herauszufinden und das Problem zu lösen. Der Imker sagte: "Überall war Honig: an den Wänden, auf dem Boden, in den Schuhen, an den Türgriffen. Ich musste die Wand bis zu den Ständern einreißen, um die ganze Kolonie herauszuholen. Das Paar spürte, dass etwas nicht stimmte, und es war nicht das erste Mal, dass Bienen in ihrem Strandhaus gefunden wurden. Zwei oder drei Jahre vor diesem Vorfall hatten Stefanie und Dan im selben Badezimmer einen riesigen Bienenstock gefunden und beschlossen, von da an etwas zu unternehmen.

Die beiden hatten keine Angst vor dem Bienenvolk: Sie lieben die Natur und die Bienen, aber sie wussten, dass sie mit diesen Gästen nicht leben konnten. Die Bestätigung für die Anwesenheit der Bienen kam von einem professionellen Imker, der mit Hilfe eines Thermodetektors feststellte, dass die Temperatur in der Duschwand etwa 96 Grad betrug: eine Temperatur, die auf die Anwesenheit eines Bienenstocks schließen ließ: "Sobald ich sah, wo sie waren, begann ich, die Fliesen abzuziehen und enthüllte diesen riesigen Bienenstock. Das meiste war Honig." Die Operation dauerte mehr als fünf Stunden, und der Imker benutzte Kleidung, um sich vor den Bienen zu schützen. Dann fand er die Bienenkönigin, setzte sie in einen schützenden Käfig und dann zusammen mit den anderen Bienen in den Kasten. "Sie will zurück in ihre Wand. Sie denkt, das sei ihr Zuhause." Der größte Teil des Honigs wurde eingelagert und die Bienen wurden in speziellen Bauten untergebracht.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.