Ein Imker veröffentlicht ein Bild eines Bienenstocks: Kannst du die Bienenkönigin finden? - Curioctopus.de
x
Ein Imker veröffentlicht ein Bild eines…
Ehemann beklagt sich, dass seine Frau sich nach der Geburt des Kindes vernachlässigt: Vater und Tochter verwandeln eine alte Lokomotive in ein gemütliches Zuhause: Sie vermieten sie auf Airbnb

Ein Imker veröffentlicht ein Bild eines Bienenstocks: Kannst du die Bienenkönigin finden?

10 Januar 2022 • Von Barbara
675
Advertisement

Bienen sind für unsere Umwelt von grundlegender Bedeutung, da sie die Existenz vieler Kulturpflanzen sichern. Ohne sie gäbe es kein Obst und Gemüse. Ihre Bestäubungstätigkeit sorgt dafür, dass die Früchte geboren werden. Haben Sie sich jemals gefragt, welche Rolle die Bienenkönigin spielt? Die Bienenkönigin ist die Anführerin des Bienenstocks, die Mutter aller Bienen, die die Arbeit koordiniert und die Eier vermehrt, um die Arbeitsbienen zu vermehren: Sie kann bis zu 2000 Eier pro Tag legen. Was macht ein Imker? Ein Imker kümmert sich um den Bienenstock und sorgt dafür, dass er gesund wächst und jede einzelne Biene schützt. Erika Thompson, eine Imkerin aus Texas, hat eine Herausforderung gestellt.

Erika teilt einen Teil ihrer Arbeit auf Instagram: Sie spricht über die Rettung ganzer Bienenvölker und klärt die Menschen über die Welt der Bienen und ihre Bedeutung auf. In einem Foto auf ihrem Profil forderte sie die Nutzer auf, die Bienenkönigin in einem Bienenstock zu identifizieren. Aber wie kann man die Bienenkönigin von der Arbeitsbiene unterscheiden? Das ist nicht nur eine Frage der Größe. Die Bienenkönigin hat einen längeren Rüssel, der bis zu zwei Zentimeter lang sein kann, und ihr Hinterleib ist stärker entwickelt und glänzender als der der Arbeitsbiene. Es scheint eine einfache Herausforderung zu sein, aber die Benutzer brauchten mehrere Minuten, um dieses visuelle Rätsel zu lösen.

Erika schrieb: "Kannst du die Bienenkönigin in diesem Bienenstock finden? Sie ist die größte Biene im Bienenstock, hat einen längeren Körper, einen spitzeren Hinterleib und einen schwarzen Fleck auf dem Rücken. Und hier noch ein lustiger Fakt... Alle anderen Bienen, die Sie hier sehen, sind Arbeitsbienen, denn die Männchen sind alle für den Winter vertrieben worden! Scrolle nach links, um die Antwort zu finden, und lass mich in den Kommentaren wissen, wie schnell du die Königin gefunden hast. (Aber bitte gib die Antwort nicht an andere weiter!)"

 

Die Nutzer empfanden die Herausforderung als sehr anregend: Einige sagten, sie hätten während der Arbeitszeit auf das Bild gestarrt, und ihre Kollegen hätten gedacht, sie seien benommen gewesen. Einige Nutzer konnten es in nur zwei Sekunden erkennen und baten Erika, schwierigere Aufgaben zu übernehmen. Erikas Follower konnten dank ihrer Geduld und ihrer ständigen Schulung (und Information) auf Instagram den Motor erkennen, der den Bienenstock bewegt.

Tags: TiereKurios
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.