Verkleidet sich und stürmt die Hochzeit ihrer Schwägerin, zu der sie nicht eingeladen wurde - Curioctopus.de
x
Verkleidet sich und stürmt die Hochzeit…
Mit diesen 6 einfachen Gewohnheiten können Sie beim Einkaufen Geld sparen Indonesischer Student verkauft zum Spaß Selfies im Internet und wird zum Millionär

Verkleidet sich und stürmt die Hochzeit ihrer Schwägerin, zu der sie nicht eingeladen wurde

21 Januar 2022 • Von Barbara
735
Advertisement

Das Leben mit der Erinnerung an den Verflossenen kann sehr schwierig werden. Stellen Sie sich vor, Sie sind mit jemandem zusammen, dessen Familie immer noch mit dem früheren Partner oder Lebensgefährten verbunden ist - was tun? Die Frau, von der wir Ihnen nun erzählen werden, akzeptierte diesen Affront nicht und beschloss, sich zu rächen, um das zu bekommen, was ihrer Meinung nach ihr zusteht.


Die betreffende Frau erzählte die Geschichte in einem auf TikTok geposteten Video: Die Schwester ihres Verlobten, ihre Schwägerin, wollte heiraten. Die Schwägerin beschloss jedoch nicht nur, sie nicht zur Hochzeit einzuladen, sondern ernannte die Ex-Freundin ihres Bruders zur Brautjungfer. Was sind die Gründe dafür? Obwohl der Protagonist der Geschichte seit mehr als zwei Jahren mit dem Bruder der Braut verlobt ist, ist die Schwägerin immer noch mit dem Ex ihres Bruders liiert.

 

image: ebnehm/TikTok

Die Geste, die sie bei ihrer Hochzeit machte - die Ex-Freundin ihres Bruders als Brautjungfer zu benennen - sendet eine klare Botschaft, dass die Verlobte ihres Bruders immer noch nicht als Mitglied der Familie betrachtet wird, während ihre Ex-Freundin nie aufgehört hat, ein Mitglied zu sein. Dies ist ein echter Affront, den der Protagonist dieser Geschichte nicht hinnehmen kann. Anstatt am Tag der Hochzeit zu Hause zu bleiben, beschloss die junge Frau, die Party zu stürmen und sich mit einer Perücke und einer dunklen Brille zu tarnen. In dem auf TikTok geposteten Video sieht man, wie die Frau ihr Auto in der Nähe des Restaurants parkt, in dem der Empfang stattfand. Sie trägt eine Perücke, eine dunkle Brille und eine Maske und schleicht sich in das Restaurant, um sich umzusehen und zu sehen, was dort vor sich geht.

 

Advertisement
image: ebnehm/TikTok

Das Video wurde millionenfach aufgerufen und erhielt Tausende von Kommentaren, in denen die Familie des Freundes als unhöflich bezeichnet wurde. Aber das Ungeheuerlichste ist laut Internet, dass ihr Verlobter nicht für sie eingetreten ist: Er hätte für sich selbst eintreten und seine aktuelle Verlobte mitbringen oder nicht zur Hochzeit erscheinen sollen. Der Rat an die transvestitische Protagonistin lautete, wegzulaufen und ihren Verlobten sofort zu verlassen. Andere Nutzer kritisierten jedoch ihre Rache: Die Maskerade und das Einschleichen zur Hochzeit ihrer Schwägerin sei eine übertriebene Geste. Andere unterstützten ihre Schwägerin mit der Begründung, dass sie als Braut das Recht habe, nur ihr nahestehende Personen einzuladen.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.