Ein Staubsaugerroboter entkommt aus dem Hotel, in dem er arbeitet, und verschwindet für einen Tag: ein kurioses Abenteuer

von Barbara

27 Januar 2022

Ein Staubsaugerroboter entkommt aus dem Hotel, in dem er arbeitet, und verschwindet für einen Tag: ein kurioses Abenteuer
Advertisement

Wer hat nicht schon einmal das unwiderstehliche Bedürfnis verspürt, sich zu entspannen und dem ermüdenden Tempo des Alltags zu entfliehen? Das haben wir alle schon einmal erlebt, und wenn es soweit ist, sollte man sich einfach nur um sich selbst kümmern und ein wenig auftanken. Was wäre, wenn dies auch wahr wäre... für einen Roboter?

Natürlich ist das nur ein Scherz, auch wenn es nach der kuriosen Episode zu urteilen, die wir gleich erzählen werden, den Anschein hat, dass sogar der freundliche Staubsauger, der Protagonist der Geschichte, für eine Weile eine Luftveränderung brauchte, vielleicht weil er es "satt" hatte, immer am gleichen Ort zu arbeiten und immer die gleiche Umgebung zu reinigen. Aus diesem Grund "floh" er buchstäblich aus dem englischen Hotel, in dem er angestellt war, und beschloss - sozusagen- einen Spaziergang durch die Stadt zu machen. Einen Tag lang verschollen, wurde er dann unter einer Hecke gefunden. Dies ist geschehen.

via Daily Mail

Advertisement
Pixabay - Not the actual photo

Pixabay - Not the actual photo

Die Szene ist einprägsam. Eine Tür öffnet sich, niemand schaut zu, und der kleine Staubsaugerroboter, der es gewohnt ist, sich in der gleichen Umgebung zu bewegen und dabei innerhalb der Mauern des Travelodge-Hotels in Cambridge zu bleiben, macht sich auf den Weg in die Außenwelt.

Die Reinigungskräfte des Hotels sahen es nicht und merkten sofort, dass etwas nicht stimmte. Nachdem sie festgestellt hatten, dass der Roboter entkommen war, machten sie sich auf die Suche nach ihm. In einem Beitrag auf Reddit schilderte der stellvertretende Hoteldirektor den Vorfall, nicht ohne einen Hauch von Ironie. "Heute haben wir einen unserer neuen Staubsaugerroboter in Betrieb genommen, und er ist in die Freiheit entkommen", schrieb er und fügte hinzu, dass die Travelodge demjenigen, der ihn sicher zurückbringt, sogar ein Bier anbieten würde.

 

Advertisement
Shocknawe-21/reddit - Not the actual photo

Shocknawe-21/reddit - Not the actual photo

Natürlich löste die Episode in den sozialen Netzwerken sofort eine Menge amüsierter Reaktionen aus. In der Tat gab es keinen Mangel an Nutzern, die sich über ein Ereignis lustig machten, das ungewöhnlich und komisch zu nennen eine Untertreibung ist. Er sollte keine Risiken eingehen müssen, weil er keine natürlichen Feinde hat", sagte beispielsweise eine Person. Stellen Sie sich vor, Sie gehen in aller Ruhe die Straße entlang, schauen nach unten und sehen einen solchen "Flüchtling" auf sich zukommen. Eine paradoxe und komische Szene, nicht wahr?

Mehrere Stunden lang war niemand in der Lage, ihn aufzuspüren, bis der kleine Roboter auftauchte. Nach einem ganzen Tag im Freien wurde der Staubsauger unter einer Hecke gefunden, gerade als die Hotelangestellten sicher waren, dass sie ihn nie wieder sehen würden. Jetzt, so das Hotel in Cambridge, "steht er sicher im Regal mit dem Rest seiner Familie von Staubsaugerrobotern". Ein ziemliches Abenteuer also, das zum Glück ein gutes Ende nahm!

Advertisement