Diese Suppe ist für ihre Langlebigkeit berühmt geworden: Sie wird seit 1974 gekocht - Curioctopus.de
x
Diese Suppe ist für ihre Langlebigkeit…
Welche ist Ihre dominante Hemisphäre? Diese optische Täuschung sagt es Ihnen In seinem Haus findet er Zettel mit einer geheimnisvollen Handschrift:

Diese Suppe ist für ihre Langlebigkeit berühmt geworden: Sie wird seit 1974 gekocht

23 März 2022 • Von Barbara
679
Advertisement

Es ist eine bekannte Tatsache, dass Wein umso besser schmeckt, je älter er wird. Viele Menschen lassen sich von diesem Konzept inspirieren, um den vergehenden Jahren mit Positivität und Optimismus zu begegnen. In vielen Fällen ist dies tatsächlich der Fall: Erfahrung und Weisheit, gepaart mit Selbstliebe, können dazu führen, dass man im Alter sehr charmant ist. Diese Philosophie gilt nicht nur für Wein und Menschen, sondern auch für bestimmte Lebensmittel: Nach dem Motto "Geduld zahlt sich immer aus" und der Tatsache, dass Langsamkeit das Rennen gewinnt, ist eine Suppe für die Langlebigkeit ihrer Zubereitung berühmt geworden.

Es stammt ursprünglich aus Thailand und wurde von dem einheimischen Wattana Panich hergestellt.


Dieses Restaurant befindet sich in Bangkok und ist bei Touristen sehr beliebt, da es eine Ikone der lokalen Küche ist. Wenn Sie in die thailändische Hauptstadt kommen und etwas Traditionelles probieren möchten, sollten Sie unbedingt ins Wattana Panich gehen.

Das Restaurant wird seit drei Generationen von der Familie Kaweenuntawong geführt und ist damit ein lokales Wahrzeichen. Nattapong betreibt zusammen mit seiner Frau und seiner Mutter die Küche und den Service.

Das Markenzeichen von Wattana Panich ist Neua Tune, eine Suppe aus Rinderbrühe und Nudeln, gemischt mit Fleischklößchen, Gemüse, Innereien und rohem Rindfleisch. Die Kunden lieben diese Suppe und beschreiben sie als köstlich, aber das liegt nicht an irgendeiner geheimen Zutat: Was sie so schmackhaft macht, ist die Zeit, die für ihre Zubereitung aufgewendet wird, und das seit 1974.

Das stimmt: Die Brühe in der Neua-Melodie kocht schon seit achtundvierzig Jahren.

 

 

Gold medal 🥇🤤🤤🤤

Pubblicato da Atom Wittawat su Mercoledì 20 novembre 2019

Der Koch hebt die Mischung am Ende des Tages auf, während die Gemüse- und Fleischreste in den Müll wandern. Am nächsten Tag wird die Brühe noch einmal überarbeitet und mit frischen Zutaten abgeschmeckt.

Dieses System ist nach einem englischen Begriff benannt und wird "perpetual stew" oder "hunter's pot" genannt.

Nattapongs Wunsch ist es, den Ort - und damit seine jahrzehntealte Suppe - an seine drei Kinder weiterzugeben, damit seine Suppe älter wird und besser schmeckt.

Wenn Sie also eine Reise nach Bangkok planen, notieren Sie sich den Namen dieses Lokals und setzen Sie die Suppe auf Ihre Bestellliste. Offenbar ist es nicht nur ausgezeichnet, sondern auch sehr preiswert. In den Rezensionen wird das Wattana Panich nicht nur gelobt, sondern auch als besonders volkstümlich beschrieben: Während des Essens kann man einen Blick auf den alten, großen Topf erhaschen, in dem die Neua Tune geduldig zubereitet wird.

Tags: ReisenKuriosKüche
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.