"Meine Schwiegermutter glaubt, dass ich meinen Mann betrogen habe, weil unsere Tochter blaue Augen hat"

Barbara

18 April 2022

Advertisement

Sieht sie eher ihrem Vater oder ihrer Mutter ähnlich? An Opa oder vielleicht an die Tante? Wenn ein Kind in die Familie hineingeboren wird, sind Fragen wie diese von der Familie oder von Freunden einfach an der Tagesordnung. Und, seien wir ehrlich, manchmal können sie sogar neue Eltern verärgern. Aber das sind normale Aspekte des Familienlebens.

Weniger normal ist es jedoch, "unbequeme" Annahmen zu treffen, wie sie die Schwiegermutter in unserer Geschichte macht. Es ist bekannt, dass die Beziehung zwischen Schwiegermutter und Schwiegertochter nicht immer sehr stabil ist, aber in diesem Fall muss man sagen, dass die Mutter des Ehemannes einen schweren Schlag erlitten hat. Als die zweite Tochter des Paares auf die Welt kam, gab es etwas, das sofort die Aufmerksamkeit - und die Ratlosigkeit - der Schwiegermutter auf sich zog. Die blauen Augen des Babys. Keiner der Eltern hat sie so, und so wurde der Vorwurf gegen die Schwiegertochter ausgelöst: Verrat!

via Reddit

Advertisement

Piqsels - Not the actual photo

"Meine Schwiegermutter hat meinem Mann gegenüber darauf bestanden, dass sie mit ihm allein sprechen möchte", heißt es in dem Bericht, den die Schwiegertochter auf Reddit geteilt hat. "Immer, wenn das passiert, versucht sie, Dinge für uns zu planen, und ich habe mehr als einmal versucht, diese Treffen zu vermeiden. In diesem Fall erklärte sie schließlich, warum sie ihn am Rande des Geschehens sehen musste. Das liegt daran, dass unsere Tochter blaue Augen hat."

Wenn Sie sich fragen, was die Augenfarbe des Kindes damit zu tun hat, verrät Ihnen der Autor des Beitrags in den nächsten Zeilen. Mein Mann und ich haben beide haselnussbraune oder meist grüne Augen", schreibt sie. "Mein Vater hat blaue Augen, also trage ich das Gen, aber niemand in der Familie meines Mannes hat blaue Augen, also muss ich ihn laut meiner Schwiegermutter betrogen haben.

Es ist bekannt, dass einige ästhetische Merkmale, die bei den Eltern nicht dominant oder sichtbar sind, bei den Kindern sichtbar sein können. Dazu gehören Augen- und Haarfarbe. Außerdem kann sich die Augenfarbe eines Kindes innerhalb der ersten Monate oder Jahre seines Lebens verändern. Diese misstrauische Schwiegermutter hätte dies alles bedenken sollen, bevor sie ihre Schwiegertochter des Betrugs beschuldigte. Sie begnügte sich jedoch nicht mit der "einfachen" Anschuldigung, sondern tat mehr.

 

Pexels - Not the actual photo

"Anstatt über diese Dinge nachzudenken", schrieb die Schwiegertochter, "bestellte meine Schwiegermutter ein Vaterschaftstest-Kit, um es meinem Mann zu geben. Was für ein liebenswerter Mensch!", sagt die Frau ironisch. Damit hat sie wirklich den Preis unter all ihren negativen Haltungen gewonnen".

Wie haben die Leute reagiert, als sie diese Geschichte gelesen haben? An Kommentaren und Urteilen der Nutzer mangelte es nicht. In der allgemeinen Verwirrung gab es einige, die das Verhalten der Schwiegermutter als "wahnhaft" bezeichneten, und andere, die hinzufügten, dass "sie jeden Vorwand nutzt, um ihren Sohn zurückzubekommen".

Was meinen Sie dazu?

Advertisement