Sie bittet Freunde und Verwandte jedes Mal um einen Dollar, wenn diese sie fragen, warum sie keine Kinder hat: kritisiert - Curioctopus.de
x
Sie bittet Freunde und Verwandte jedes…
16 Reflexionen, die so unglaublich sind, dass sie die Menschen, die sie aufgenommen haben, verwirren und amüsieren

Sie bittet Freunde und Verwandte jedes Mal um einen Dollar, wenn diese sie fragen, warum sie keine Kinder hat: kritisiert

14 Mai 2022 • Von Barbara
940
Advertisement

Wie oft werden Sie, wenn Sie keine Kinder haben, von Freunden, Verwandten und Bekannten mit der schicksalhaften Frage konfrontiert: "Wann bekommst du denn welche?" oder "Warum hast du noch keine?". Die Menschen, an die sie gerichtet sind, wissen sehr wohl, wie lästig das sein kann. Auch wenn solche Fragen in vielen Fällen ohne die Absicht gestellt werden, jemanden zu verletzen, können sie in vielen anderen Fällen aufdringlich und ziemlich unangemessen sein. Letztendlich handelt es sich um persönliche Entscheidungen, auf denen man nicht zu sehr beharren oder herumschnüffeln sollte, solange man die Person, die man vor sich hat, nicht vor den Kopf stößt.

Die Frau, die einen Beitrag auf Reddit veröffentlicht hat, der schnell die Runde im Internet machte, weiß etwas darüber. Was hat sie geschrieben? Ganz einfach: Sie würde jede Person, die sie fragte, wann sie ein Kind bekommen würde, um einen Dollar bitten. Und sie tat es wirklich, indem sie ein spezielles Gefäß, das so genannte "Schwangerschaftsglas", benutzte und die Schaulustigen, gelinde gesagt, verblüffte. Als sein Bruder ihn dazu aufforderte, entstand jedoch ein Familienproblem, das zu heftigen Auseinandersetzungen und Meinungsverschiedenheiten führte. Schauen wir mal, wie es gelaufen ist.

via: Reddit

"Mein Mann und ich sind seit sechs Jahren verheiratet", schreibt die Frau zu Beginn ihres Beitrags, "Freunde und Familie machen uns ständig Stress, weil wir kein Baby haben. Sie sagen uns, wir sollten es bald haben, wir wollen es, aber es passiert noch nicht. Da sich also niemand zurückhielt, hatte ich die - vielleicht dumme - Idee, ein Glas zu besorgen und es 'Schwangerschaftsglas' zu nennen."

Eine merkwürdige Idee der Frau, die bei ihren Bekannten Erstaunen, Ratlosigkeit und sogar eine gewisse Verlegenheit hervorrief. "Jedes Mal, wenn uns jemand fragt, wann wir ein Baby bekommen werden", schrieb sie erneut, "nehme ich das Glas heraus und lade sie ein, einen Dollar hineinzulegen, weil sie gefragt haben. Trotz der Bedenken hat es funktioniert, denn die meisten Leute haben nach einiger Zeit aufgehört zu fragen". Der Ärger war jedoch noch nicht zu Ende.

Als ihr Bruder ihr bei einem Abendessen die verhängnisvolle Frage stellte, kam das Gespräch zum Stillstand, und die junge Frau stand auf, um ihr kleines Glas zu nehmen und ihren Bruder zu bitten, den Dollar hineinzulegen. "Er starrte mich an und fragte mich dann, ob ich es ernst meine", heißt es in dem Beitrag, und ich merkte, dass es ihm sehr peinlich war, aber er tat trotzdem, worum ich ihn bat. Ich kehrte zu meinem Platz zurück und aß weiter, als ob nichts geschehen wäre. Das Essen ging jedoch auf sehr peinliche Weise weiter". Das ging so weit, dass die Frau sich mit ihrer Mutter stritt, die mit am Tisch saß.

 

Laut ihrem Beitrag auf Reddit wurde ihre Mutter sehr wütend auf sie. "Sie sagte mir, dass ich mit diesem kindischen Verhalten aufhören sollte, dass ich meinen Bruder nicht so in Verlegenheit bringen sollte, und dass sie sich ernsthaft Sorgen macht, weil mein Mann und ich immer noch kein Baby haben, obwohl wir schon Mitte 30 sind. Mein Mann und ich sind weggefahren, und wir haben sie seit Tagen nicht mehr gesehen".

Angesichts all dieser Ereignisse beschloss die Frau, die Reddit-Gemeinschaft nach ihrer Meinung zu fragen. Sie gab an, dass auch der Rest ihrer Familie mit ihrer Mutter übereinstimmt, dass sie aufhören sollte, für diese verhängnisvolle Frage Geld zu verlangen. Die Nutzer, die ihre Geschichte lasen, schlossen sich ihr an und schlugen sogar scherzhaft vor, den "Preis" zu ändern und auf 5 Dollar zu erhöhen. Viele unterstützten und lobten ihre Aktion, da sie der festen Überzeugung waren, dass man sich nicht zu sehr in solch persönliche Dinge einmischen sollte.

Was meinen Sie dazu?

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.