x
Sie findet einen in ihrer Tasche versteckten…
15 mysteriöse Objekte, die von Menschen gefunden wurden, die das Internet um Hilfe gebeten haben:

Sie findet einen in ihrer Tasche versteckten Apple-Tracker und warnt: "Seien Sie vorsichtig, werden Sie ihn jetzt los"

25 Mai 2022 • Von Barbara
1.038
Advertisement

Abgesehen von den unbestrittenen und zahlreichen Annehmlichkeiten kann die heutige Technologie auch viele Tücken bergen. Dies wird uns jedes Mal bewusst, wenn wir mit Erfindungen, Situationen oder Geräten in Berührung kommen, die, vielleicht ohne viel Aufhebens, ziemlich stark in unsere Privatsphäre eindringen und unsere Bewegungen, Vorlieben und mehr verfolgen.

Sind wir wirklich sicher, dass wir das alles jederzeit im Blick behalten können? Nach dem, was der Frau in unserer Geschichte passiert ist, scheint das nicht der Fall zu sein. Diese TikTok-Nutzerin war nämlich gar nicht erfreut, einen verdächtigen Gegenstand in ihrer Tasche zu finden. Ein Gerät, das sie später identifizierte und das nach ihren Angaben dazu benutzt wurde, ihre Bewegungen zu verfolgen. Deshalb beschloss sie, andere Frauen über die sozialen Medien zu warnen, was schnell zu einer heftigen Debatte über dieses Thema führte.


Sie ist auf TikTok als "Molly" bekannt und wollte über ihren TikTok-Kanal einen verstörenden Aufruf starten. Nach ihren Angaben fand sie beim Durchwühlen ihrer Handtasche einen seltsamen, münzgroßen Gegenstand, den sie zunächst nicht identifizieren konnte. Der Vorfall ereignete sich, nachdem die Frau einige Geschäfte aufgesucht hatte, und sie konnte innerhalb kurzer Zeit herausfinden, was sie in ihren Sachen gefunden hatte.

Bei der kleinen Scheibe handelte es sich um einen Apple AirTag, ein Gerät des berühmten US-Unternehmens, mit dem persönliche Gegenstände aufbewahrt werden können. Indem sie mit Smartphones oder Tablets verbunden werden, können sie ihren Standort übermitteln und so helfen, verloren gegangene oder gestohlene Gegenstände aufzuspüren.

 

 

Aber wie war der AirTag in Mollys Tasche gelandet? Die junge Frau stellte sich diese Frage sofort, und die Antworten, die sie sich selbst gab, waren nicht sehr beruhigend. Aus Sorge über das, was passiert war, beschloss sie, das Gerät zu zerstören und später andere Nutzer über TikTok zu warnen.

Mädchen", sagte sie, "wenn euch so etwas schon einmal passiert ist, seid vorsichtig. Wenn Sie einen dieser AirTags in Ihrer Tasche finden, werden Sie ihn los". Wie lautete Mollys Verurteilung? Einfach und beunruhigend zugleich: Sie ist fest davon überzeugt, dass der kleine Gegenstand in ihrer Tasche versteckt wurde, um sie zu orten, ihre Bewegungen zu verfolgen und persönliche und sensible Informationen zu erfahren.

 

Advertisement

Nachdem sie ihren Film gesehen hatten, drückten viele Nutzer ihr Mitgefühl aus und forderten sie auf, den Vorfall der Polizei zu melden, wobei sie darauf bestanden, dass jemand sie ohnehin hätte aufspüren können. Wie sich herausstellte, war dies keineswegs das erste Mal, dass so etwas passierte. AirTags waren dank ihrer superkleinen Größe bereits Gegenstand von Vorfällen, bei denen eine böswillige Person versuchte, Personen zu orten. Dies ist sicherlich eine beunruhigende Seite der heutigen Technologie, die nicht unterschätzt werden darf und der man sich bewusst sein sollte.

Was meinen Sie dazu?

Tags: WTFAbsurdUnglaublich
Advertisement
Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.