x
Der Hund ihres Nachbarn bellt die ganze…
Möglicherweise obligatorisches Nummernschild und Geschwindigkeitsbegrenzung für Fahrräder: Vorschlag Englands

Der Hund ihres Nachbarn bellt die ganze Nacht, und sie erwidert das Bellen, indem sie stundenlang ein Lied in voller Lautstärke spielt

31 August 2022 • Von Barbara
1.004
Advertisement

Hunde gehören zu unseren liebsten Haustieren, aber manchmal ist das Zusammenleben nicht einfach, vor allem mit der Nachbarschaft. Wenn unser Hund gut erzogen ist, werden ihn die Nachbarn mindestens so sehr lieben wie wir, aber was ist, wenn er ungehorsam ist? Wenn er zu jeder Tages- und Nachtzeit bellt? Natürlich würde ein wenig gesunder Menschenverstand auf beiden Seiten ausreichen, aber sicherlich können Meinungsverschiedenheiten mit Nachbarn, vor allem wenn sie nicht sehr tolerant sind, mehr als nur ein paar Ärgernisse verursachen. Und führen zu einer Flut von noch heftigeren Witzen. Es gibt viele Beispiele, aber der Fall dieser Frau war wirklich bemerkenswert.


Saphire Jess ist eine alleinerziehende Mutter mit Verständigungsschwierigkeiten mit ihren Nachbarn, insbesondere mit deren Hund und dessen lästiger Angewohnheit, fast den ganzen Nachmittag und einen großen Teil der Nacht zu bellen. Der daraus resultierende Lärm stört die gesamte Nachbarschaft und bereitet Saphire und ihrer Familie mehrere Probleme: Die Kinder können nicht mehr richtig schlafen und die schlechte Schlafqualität wirkt sich negativ auf ihre schulischen Leistungen aus.

Die Frau versuchte mehrmals, mit den Besitzern des Hundes zu sprechen und die Polizei zu rufen, aber ohne Erfolg: Die Nachbarn antworteten, sie könnten nichts tun, da der Grund für den Lärm das Alter des Hundes sei. Die Frau beschloss daraufhin, ihre Strategie zu ändern und dokumentierte ihre Art, es den Nachbarn zurückzuzahlen, in einem Video auf TikTok.

 

Nachdem ihre Vermittlungsversuche mit den Nachbarn und der Polizei gescheitert waren, entschied sich die Frau für eine extreme Lösung. "Ich nahm die Sache selbst in die Hand und setzte mich mit einem Lautsprecher an den Zaun des Nachbarn, um sechs Stunden lang das Lied 'Who let the Dogs out' von Baha Man zu schmettern." Und das alles, während die Nachbarn zu Hause waren und sich von ihrer Nachtschicht erholten.

Nach ein paar Monaten postete Saphire ein neues Update-Video, in dem sie behauptete, der Wiedergabeliste weitere Lieder hinzugefügt zu haben, da der Hund wieder angefangen hatte zu bellen. Vielleicht haben die Nachbarn dieses Mal die Botschaft verstanden.

Advertisement

Es gab zahlreiche Kommentare von Nutzern, die Verständnis für die ungewöhnliche Taktik der Frau aufbrachten. Als Hundebesitzerin unterstütze ich Sie voll und ganz", schrieb ein Nutzer. Jeder, der seinen Hund ständig bellen lässt, ist ein Problem. Man muss sich um seine Haustiere kümmern und sie erziehen". Jemand zeigte Mitleid mit dem Hund, der von seinen Besitzern wahrscheinlich wenig Aufmerksamkeit erhält, und traf sich mit dem Einverständnis von Saphire, die sagte, sie habe Mitleid mit dem Tier.

Eine seltsame Art und Weise, einen Standpunkt zu vertreten, aber sie scheint sich als wirksam erwiesen zu haben. Wie hätten Sie sich verhalten?

 

Advertisement
Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.