x
An der Schwelle zum 70. Lebensjahr entscheidet…
Sie buchen das Restaurant, sagen aber nicht, dass es für ihre Hochzeit ist: Frau lässt Schwägerin ihr Kind austragen:

An der Schwelle zum 70. Lebensjahr entscheidet sie sich für eine Modelkarriere: "Was zählt, ist unsere Essenz"

27 September 2022 • Von Barbara
2.743
Advertisement

Kann man in jedem Alter schön sein, oder ist es unvermeidlich, irgendwann zu verwelken? Für manche Frauen ist es schwierig, das Älterwerden zu akzeptieren. Sie bemerken die ersten Falten und das Verblassen der Ausstrahlung, die sie noch vor einigen Jahren ausstrahlten. Viele haben Mühe, sich im Spiegel wiederzuerkennen, wenn die Zeit vergeht, während andere das Vergehen der Jahre und das unvermeidliche Auftauchen von weißen Haaren und sichtbaren Zeichen des Alterns gelassener sehen. Dann gibt es diejenigen, die der Sanduhr und dem - irrigen - Glauben trotzen, dass Schönheit eine rein jugendliche Tugend ist: Das ist der Fall der schönen Frau, die mit 71 Jahren immer noch als Model posiert.


Setsuko Saito, alias Rosa Saito, ist 71 Jahre alt und wurde in Araçatuba, São Paulo geboren. Erst im Alter von 68 Jahren entschied sie sich für eine Karriere als Model, obwohl ihr Haar bereits weiß gesträhnt war und ihre Körpergröße mit 1,68 m nicht den üblichen Anforderungen für diese Rolle entsprach. Sie ließ sich weder von diesen "Einschränkungen" noch von ihrem Alter abschrecken: Die wichtigste Eigenschaft, die sie zu diesem Abenteuer trieb, war ihre kreative, starke und entschlossene Persönlichkeit.

Angefangen hat alles damit, dass ihr einige Fachleute aus der Branche diesen Weg vorgeschlagen haben, aber erst nach der dritten Einladung hat sie sich entschlossen, es wirklich zu versuchen: "Ich habe die Idee ein Jahr lang reifen lassen, schließlich hat es auch etwas gekostet, es war nichts, was ich einfach so, ohne nachzudenken, angehen würde. Bis ich beschloss, es zu versuchen."

 

Schon als Kind brachte Rosa ihre starke künstlerische Veranlagung zum Ausdruck und widmete sich dem Singen, Schreiben und Zeichnen: "Ich wusste immer, dass ich etwas Kreatives machen würde, etwas, das ich erfinden könnte. Alles, was ich tue, steuere ich auf diesem Weg", sagte das Model.

Bevor sie diesen neuen Weg einschlug, hatte Saito mit einigen Schwierigkeiten in ihrem Leben zu kämpfen, aber die Hingabe an ihre Pflanzen war für sie immer eine Möglichkeit, positiv zu denken und die kritischsten Momente zu überwinden. "Es ist wichtig, sich selbst zu suchen und zu finden. Und mein Moment des Friedens ist mit ihnen: den Pflanzen. Ich gehe in meinen Garten und spreche mit ihnen."

 

Advertisement

Rosa zufolge liegt die Schönheit im Wesen des Menschen, in der Kultivierung der Harmonie mit sich selbst: "Ein Mensch kann süß, liebenswert, freundlich werden, das zählt viel mehr als perfekte Schönheit. Meiner Meinung nach ist es der Inhalt, der zählt.

Sind Sie mit ihr einverstanden? Was halten Sie von ihrer Entscheidung, im Alter von 70 Jahren als Model zu arbeiten?

Advertisement
Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.