x
Dieser Mann war nur zwei Minuten lang…
18 ungewöhnliche und extravagante Gebäude, die Sie unbedingt aus der Nähe sehen möchten Sie kündigen massenhaft wegen des Verhaltens ihres Chefs:

Dieser Mann war nur zwei Minuten lang der reichste Mann der Welt, mit 92 Quadrillionen Dollar

04 Oktober 2022 • Von Barbara
10.317
Advertisement

Einer der häufigsten Träume der Menschen ist es, reich zu werden. Tatsächlich hoffen viele Menschen auf einen Lottogewinn und überlegen, was sie mit diesem riesigen Geldbetrag anfangen könnten. Jeder weiß, dass dies wahrscheinlich nie passieren wird, aber Reisen mit Fantasie kostet nichts. Geld macht natürlich nicht glücklich, aber es ermöglicht es, sich gewisse Marotten zu erlauben. Vor allem könnte es einem erlauben, seinen Lieben und den weniger Glücklichen bedingungslos zu helfen. Dieser Herr hatte nicht einmal Zeit, Luftschlösser zu bauen, die sofort zusammenfielen.

Das Schicksal spielt oft unglaubliche Streiche. In der Tat war dieser Mann für eine sehr kurze Zeit (2 Minuten) der reichste Mann der Welt. Wie konnte das passieren? Finden wir es heraus.


In diesen zwei Minuten hatte Chris Reynolds nicht einmal Zeit zu begreifen, was passiert war, er konnte nicht darüber nachdenken, was er mit der riesigen Geldsumme, die sich auf seinem Konto befand, anfangen sollte. Innerhalb von Sekunden war er der reichste Mann der Welt. Als er sein Girokonto eröffnete, stellte er fest, dass der eingezahlte Betrag sehr viel höher war als in seiner Erinnerung. Plötzlich war sein Guthaben überproportional angewachsen und belief sich auf 92.233.720.368.547.800 Dollar. Aber was ist passiert?

 

Das Ganze dauerte nur wenige Augenblicke, so dass es einige Zeit dauerte, bis man begriff, was geschehen war. In einem Moment sind Sie der reichste Mensch der Welt, im nächsten Moment sind Sie wieder ein ganz normaler Mensch, einer unter vielen, wie zuvor. Das Online-Überweisungsunternehmen PayPal machte einen eklatanten Fehler und lud diesen exorbitanten Geldbetrag auf sein Konto. Es dauerte nicht lange, bis das Unternehmen erkannte, dass es einen Fehler gemacht hatte, und ihn sofort korrigierte. Raynolds hat für 2 Minuten das Vermögen des mexikanischen Tycoons Carlos Slim von 67 Milliarden Dollar in den Schatten gestellt.

 

Advertisement

Das Unternehmen entschied sich daraufhin, sich bei der betroffenen Person auf besondere Weise zu entschuldigen. PayPal bot nämlich an, eine große Geldsumme an eine Wohltätigkeitsorganisation nach Reynolds' Wahl zu überweisen. Darüber hinaus erklärte die Geschäftsführung des Unternehmens: "Wir finden es inspirierend, dass er sich entschlossen hat, dieses Ereignis zu nutzen, um für eine Sache zu spenden, an die er glaubt.

Was hätten Sie getan, wenn Sie plötzlich eine solche Summe auf Ihrem Bankkonto vorgefunden hätten?

Advertisement
Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.