x
Er glaubt, eine Münze gefunden zu haben,…
Kündigte seinen Job, um auf Kreuzfahrtschiffen Geld zu verdienen: 16 Fotos, die zeigen, wie die Natur den Menschen immer wieder überrascht

Er glaubt, eine Münze gefunden zu haben, und entdeckt dann, dass es ein sehr teurer Diamant ist

22 November 2022 • Von Barbara
1.189
Advertisement

Der Strand ist voller verborgener Schätze, er ist wie eine Schatztruhe, die alles verschluckt, um dann alles wieder zurückzugeben, was sie verschlossen hat. Wenn etwas auf sandigen Boden fällt, ist es sehr schwierig, es zu bergen, denn je mehr man gräbt, desto tiefer sinkt das Objekt und wird unauffindbar. Nur im Laufe der Zeit und durch das Wirken des Meeres und des Windes ist es möglich, dieses Erbstück zurückzubekommen.

Eine andere Möglichkeit, verlorene Gegenstände wiederzufinden, besteht darin, mit einem Metalldetektor an den Strand zu gehen, so wie dieser Mann, der einen sehr teuren Diamanten gefunden hat.


Joseph Cook (bekannt unter dem Pseudonym joedigger) ist 37 Jahre alt und arbeitet als Content Creator, der täglich in seinen sozialen Netzwerken veröffentlicht. Jeden Tag geht er mit seinem unzertrennlichen Metalldetektor an den Strand und versucht, all die wertvollen Relikte zu finden, die von Badegästen verloren wurden.

Bei einem seiner Abenteuer machte er jedoch eine außergewöhnliche Entdeckung: Er fand einen sehr teuren Ring. Die Entdeckung erfolgte fast zufällig, so dass er zunächst dachte, es handele sich lediglich um eine Münze. Er ging am Ufer entlang, als der Metalldetektor anfing zu piepen, Joseph fand die richtige Stelle und begann zu graben.

Plötzlich sah er etwas Rundes und hob es auf. Zuerst dachte er, es sei eine Münze, dann entfernte er den ganzen Sand drum herum und ein Ring mit einem großen Diamanten kam zum Vorschein.

"Sobald ich das Objekt berührte, dachte ich, es sei ein Nickel. Aber dann habe ich ihn gereinigt, und es war nur ein großer alter Diamant- und Platinring. Ich holte es ab und brachte es zu einem Juwelier, der mir einen Kostenvoranschlag machen wollte. Ihm zufolge hatte dieses Erbstück einen enormen Wert, etwa 40.000 Dollar (dieselbe Zahl in Euro)".

 

 

Advertisement

Seit dem Tag, an dem das Video veröffentlicht wurde, erhielt Joseph Anrufe von einer unbekannten Nummer, die er zunächst einfach ignorierte, bis er dachte, dass es sich um die rechtmäßigen Besitzer des Rings handeln könnte. In der Tat waren sie das.

"Als wir miteinander sprachen, brachten sie ihre große Begeisterung über diesen Fund zum Ausdruck. Also haben wir einen Termin vereinbart, damit ich ihnen das Erbstück zurückgeben kann".

Joseph traf sich drei Wochen nach der Entdeckung mit den Besitzern des Rings und gab das Stück freudig zurück.

Was hätten Sie getan?

Advertisement
Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.