"Ich habe einen Mann geheiratet, der 40 Jahre älter ist als ich, und man nennt mich eine Goldgräberin"

Barbara

29 November 2022

Advertisement

Wenn Paare mit einem großen Altersunterschied beschließen, ihre Liebe öffentlich zu machen, ist es für sie schwierig, nicht einer Reihe von negativen Urteilen und Kommentaren voller Zweifel und Ratlosigkeit ausgesetzt zu sein. Viele neigen nämlich dazu zu glauben, dass diese Art von Beziehung auf dem Vorteil einer der beiden Parteien, auf Karrierismus und Bequemlichkeit beruht, Aspekte, die nichts mit einem aufrichtigen Gefühl zu tun haben. Eine junge Brasilianerin, die mit einem 40 Jahre älteren Mann verheiratet ist, mit dem sie auch ein Kind hat, ist da keine Ausnahme.

via Mirror

Advertisement

dudaacrv/TikTok

Maria Eduarda Dias, Krankenpflegeschülerin, ist 23 Jahre alt und mit Nixon Motta, einem 63-jährigen Radio-DJ, verheiratet. 40 Jahre liegen zwischen den beiden, doch die vier Jahrzehnte scheinen ihr Verständnis nicht zu stören oder ihr Glück als Paar in irgendeiner Weise zu beeinträchtigen. Die beiden sind zusammen, seit sie 16 und er 56 Jahre alt ist. Sie lernten sich über Facebook kennen, als Maria Eduarda Dias, der damals Fotograf war, fragte, ob sie bei Konzerten fotografiert werden könne. Daraus entwickelte sich eine Freundschaft mit Kino- und Restaurantbesuchen, bis die junge Frau merkte, dass sie sich verliebt hatte und sogar die Vorurteile von Familie und Freunden überwand.

Maria Eduarda und Nixon leben zusammen mit ihrer einjährigen Tochter Maria Alice in Campina Gran. Als die Frau die Heirat mit ihrem Partner über ihren TikTok-Account öffentlich machte, rechnete sie sicherlich nicht mit der Flut von Kritik, die sie erhielt: Im Gegenteil, sie glaubte, das Video würde als positive Botschaft aufgenommen werden. "Ich stellte mir auch vor, dass es sich verbreiten würde, aber auf eine positive Art und Weise, und dass die Leute denken würden: 'Seht euch diese schöne Liebesgeschichte an...' Aber es hat sich nicht so ergeben."

 

dudaacrv/TikTok

Die Nutzer warfen ihr sogar vor, eine "Goldgräberin" zu sein, und hielten ihre Beziehung für unangemessen. Das Paar reagierte jedoch schnell auf die negativen Kommentare: "Es ist leicht zu urteilen, wenn man die Geschichte nicht kennt. Wir sind sehr glücklich und erfüllt, wir haben eine schöne Familie gegründet. Niemand hat das Recht, uns nicht zu respektieren. Es lebe die Liebe! Hört auf, freie Menschen mit Groll zu bespucken", schrieb Dias, während Motta erwiderte: "Es lebe unsere Liebe! Ich liebe dich, meine Prinzessin. Das alles wird uns nicht stören. Wir haben zusammen viel Schlimmeres erlebt, und du warst immer bei mir, hast mir geholfen und mir die Kraft gegeben, es zu überwinden!"

Der Mann stellte auch klar, dass er nicht reich ist, und wandte sich damit an diejenigen, die glauben, dass Maria Eduarda auf der Suche nach finanzieller Stabilität ist. "Es gab nie irgendwelche Hintergedanken ihrerseits". Dias löschte den Clip, der ihre Hochzeit zeigt, aufgrund der Kommentare, die sie erhielt. Was halten Sie von diesem Paar?

Advertisement