Sie ist schwanger, aber ihr Bauch wächst nicht: im neunten Monat zeigt sie Bilder

Barbara

17 Dezember 2022

Sie ist schwanger, aber ihr Bauch wächst nicht: im neunten Monat zeigt sie Bilder
Advertisement

Eines der Wunder der Schwangerschaft ist, dass der Bauch Tag für Tag wächst, bis er im Laufe der Monate mehr als deutlich sichtbar wird. Zu wissen, dass ein neues Leben heranwächst, ist sicherlich ein einzigartiges Gefühl, aber jede Frau für sich und folglich auch jeder "Babybauch" hat seinen eigenen persönlichen Zeitpunkt. Bei vielen werdenden Müttern tritt es eher in den frühen Morgenstunden auf und wird gegen Ende des Tages ausgeprägter, bei anderen manifestiert es sich plötzlich von einem Tag auf den anderen, und manche erreichen das Ende ihrer Schwangerschaft, ohne es überhaupt bemerkt zu haben, wie es bei einer jungen Amerikanerin der Fall war, die im neunten Monat der süßen Erwartung ihr untypisches Aussehen in den sozialen Medien zeigte.

via nikkisalazar_/TikTok

Advertisement

nikkisalazar_/TikTok

Nikki Salazar teilte Bilder ihrer Schwangerschaft auf ihrem TikTok-Profil, die einen unerwartet flachen Bauch zeigen. Die Frau, die inzwischen Mutter eines kleinen Jungen geworden ist, wollte einen Zeitstrahl über ihre erstaunlichen Erfahrungen vor der Geburt veröffentlichen. Den Tausenden von Anhängern fiel jedoch Nikkis Besonderheit auf: ein völlig normaler Bauch, selbst im neunten Monat, einem Zeitraum, in dem jede schwangere Frau gut zu erkennen ist. Sie hingegen tat es nicht: Sie behielt eine ungeahnte Fitness bei, die die Neugier der Nutzer weckte.

Neben dem allgemeinen Erstaunen, das viele dazu veranlasste, sich zu fragen, wie es möglich ist, am Ende der Schwangerschaft keinen dicken Bauch zu zeigen, gab es auch "Neid" von vielen Frauen, die sich mit ihr identifizierten und ihr Glück anerkannten: "Mein Traum", schrieb eine Nutzerin, während andere kommentierten: "Ich sehe an einem normalen Tag dicker aus als du mit 9 Monaten" und "Wow, eine Schwangerschaft ohne Schwierigkeiten beim Gehen, Socken anziehen, Waschen, Bücken und Schlafen auf dem Bauch. ... die Liste ist endlos! Sie sind eine sehr glückliche Frau."

nikkisalazar_/TikTok

Andererseits ist ein großer und dicker Babybauch nicht nur schön, sondern zweifellos auch hinderlich: Die normalen täglichen Aktivitäten sind in dieser wunderbaren Zeit unweigerlich beeinträchtigt und manche Bewegungen sind schwieriger als zuvor. Andere Frauen haben jedoch eine gewisse Verwirrung darüber geäußert und erklärt, dass sein Erscheinen sie beunruhigt hätte: An seiner Stelle hätten sie sich gefragt: "Wo ist das Baby? Ist er im Hotel oder was?"

Auf jeden Fall brachte Nikki trotz ihres untypischen Aussehens ein Kind zur Welt wie jedes andere auch, mit einem Gewicht, das vollkommen im Rahmen der Norm lag. Kennen Sie Mütter, die eine "bauchlose" Schwangerschaft wie sie hatten?

 

Advertisement