Volkswagen kündigt die Rückkehr des berühmten Bullis an...mit einem neuen Detail - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Volkswagen kündigt die Rückkehr des…
Die Vorher-Nachher-Bilder von 12 entstellten Stars nach einer Schönheits-OP 16 Schnappschüsse um zu verstehen wie persische Frauen vor der Revolution gelebt haben

Volkswagen kündigt die Rückkehr des berühmten Bullis an...mit einem neuen Detail

19.559
Advertisement

Der historische Bus lebt immer noch in den Träumen derer, die das Glück hatten an Bord zu sitzen und auch derer die ihn nur von Fotografien kennen.

Seit die ersten Modelle auf den Markt kamen, hat der Bulli sich in kürzester Zeit zu einer Ikone entwickelt, die politische, emozionale und soziale Freiheit symbolisiert. Von Flower-Power, zum höchsten Symbol der unbekümmerten und abenteuerreichen Reise.

Auf der anderen Seite machen seine Form und Beschaffenheit den Bus auch attraktiv für Familien, die ihn im Alltag verwenden wollen.

Diese sensationelle Nachricht des deutschen Autoherstellers erweckt in vielen wieder den Wunsch ziellos zu reisen. Der legendäre Bus ist zurück, jedoch mit einem mehr als modernem Detail.

Ein neuer VW-Bus nimmt Fahrt auf. Jedoch mit einer nie gesehenen Besonderheit...

Die Zeiten ändern sich und haben sich sehr verändert, seit der kleine Bus seine Kilometer auf allen Straßen der Welt hinter sich brachte. 

Insbesondere haben sich die Umweltbestimmungen für Abgase geändert. Wir können es uns nicht mehr leisten die Luft zu verschmutzen und neue Autos müssen so gut wie möglich mit der Umwelt kompatibel sein.

Der neue Bus wird also mit einem Elektromotor ausgestattet sein: Eine Wahl der die Umweltschützen und Pazifisten von damals sicher zugestimmt hätten.

Er ist ein Symbol für einen Lebensstil. Nein, das einer ganzen Generation.

In Deutschland ist der Bus unter dem Namen "Bulli" bekannt. In anderen Ländern als "Kombi", von dem Wort Kombinazionenwagen, dass den doppelten Nutzen als Camper und Bus unterstreicht.

Wer heutzutage noch einen besitzt pflegt ihn hingebungsvoll und ist nicht bereit ihn zu einem zweifelhaften Preis zu verkaufen. Alle fragen sich, warum das deutsche Unternehmen die Produktion des Wagens nicht fortgesetzt hat, der selbst seine letzten Tage voller Ruhm verbracht hat.

 

Advertisement

Vom Woodstock Festival und den Beatles, bis zur "Surf Generation" und Andy Warhol. Immer ist er Protagonist der Geschichten und Abenteuer der Jugend der Wirtschaftswunders gewesen.

Der Grund warum VW die Produktion eingestellt hat, sind die Sicherheitsstandards, die für moderne Fahrzeuge notwendig sind. Es war nicht möglich sie im Bulli einzubauen.

Der erste Bus ging in den 50er Jahren in Produktion. Der letzte in Europa 1979. Das einzige Land, dass sie noch bis 2013 produziert hat, war Brasilien.

Die neuen Sicherheitsanforderungen, die ab 2014 gelten, haben allerdings auch hier die Produktion gestoppt.

Es bleibt nur zu hoffen, dass der neue "Kombi" die originale Form und Charakteristik beibehält.

Im Verlauf der Jahre hat Volkswagen andere Busse auf den Markt gebracht, mit dem Versuch die Erinnerung an den Bulli zu wahren. Aber das Ergebnis war alles andere als positiv.

Die Welt konnte sich nur schwer an die neuen Formen des Fahrzeugs gewöhnen. Die Designer behielten einige Merkmale bei: Das solide Auftreten, die eckige Form, der Platz Vorne und Hinten aufs Minimum reduziert.

Das sind die Eigenschaften die den Bus so besonders gemacht haben.

 

Advertisement

Echte oder falsche Hoffnung?

Jedoch hat VW nur die Absicht angekündigt einen neue Produktion zu beginnen. Aber das kann noch in ferner Zukunft liegen.

In der Zwischenzeit, können diejenigen, die ihn besitzen sich glücklich schätzen. Seltenheit und damit sein Wert werden steigen.

Tags: AutoFotografie
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.