Die erste "influencer" Biene kommt und veröffentlicht Fotos, um das Bewusstsein für das unaufhaltsame Verschwinden ihrer Art zu schärfen - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Die erste "influencer" Biene kommt und…
Dieser Fotograf hielt die Farben des Regenbogens in den aufgeklappten Flügeln eines schwarzen Kolibris aus Brasilien fest 15 Fotos zeigen die absurdesten Positionen, die Hunde einnehmen, wenn sie denken, dass sie nicht beobachtet werden

Die erste "influencer" Biene kommt und veröffentlicht Fotos, um das Bewusstsein für das unaufhaltsame Verschwinden ihrer Art zu schärfen

613
Advertisement

Der digitale Influencer scheint zu einem echten Beruf für diejenigen geworden zu sein, die es schaffen, in diese Welt einzutreten. Für diejenigen, die es nicht wissen, ist ein Influencer eine Figur, die dazu bestimmt ist, die Entscheidungen und Gedanken anderer Menschen zu "beeinflussen", und genau aus diesem Grund ist er eine begehrte Figur in der digitalen Marketing-Welt. Um diesem Bereich einen guten Input zu geben, wurde ein kurioses Projekt gestartet, in dem das erste "Influencer"-Insekt der Geschichte vorkommt: eine Biene!

Das fragliche Projekt ist französisch, es heißt B. und hat zum Ziel, die Aufmerksamkeit auf die Bedeutung der Bienen in der Natur und ihr fortschreitendes und gefährliches Verschwinden zu lenken. Wir sprechen nicht nur von Bienen, sondern von Insekten im Allgemeinen: Die meisten Menschen sollten sich Sorgen machen, dass diese Kleintiere nicht aussterben.

 

Die Instagram-Seite dieser süßen Biene ist sicherlich erfolgreicher als Ihre (keine Beleidigung!) - im Moment hat die Biene die Herzen von 163.000 Nutzern gewonnen. Die Fondation de France hofft, dass die große Präsenz von "B" auf Instagram ein Anreiz für die bekanntesten Marken sein wird, mit dem Insekt zusammenzuarbeiten, um ihre Produkte zu bewerben.

 

 

Advertisement

Das aus den Verkäufen gesammelte Geld wird dann zur Finanzierung der Wiederherstellung von Insektenlebensräumen, zur Sensibilisierung und Aufklärung der Menschen über die Auswirkungen von Pestiziden auf Bestäuber und zur Überzeugung der Landwirte verwendet, umweltfreundlichere und bienenfreundlichere Anbautechniken anzuwenden.

 

Allein in Frankreich verschwinden jedes Jahr mehr als 30% der Bienenvölker. Das ist eine beunruhigende Tatsache, die uns darüber nachdenken lässt, wie wichtig der Schutz dieser Insekten ist.

 

Advertisement
Tags: TiereKuriosFotografie
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.