8 Natürliche Hausmittel Gegen Kratzer, Splitter, Blaue Flecken, Verbrennungen Und Andere Kleine Hautprobleme - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
8 Natürliche Hausmittel Gegen Kratzer,…
Warum ist es so schwierig, die andere Person mit den Augen zu fixieren während wir sprechen? So sehen Hochzeitsgewänder in verschiedenen Teilen der Welt aus

8 Natürliche Hausmittel Gegen Kratzer, Splitter, Blaue Flecken, Verbrennungen Und Andere Kleine Hautprobleme

12.006
Advertisement

Ob eure Leidenschaft das Gärtnern, das Campen, das Spazierengehen in der Natur oder das Sonnenbaden ist, kann es zu banalen Unannehmlichkeiten kommen, die sich als sehr schmerzhaft erweisen können. Sicherlich habt ihr eure Methoden, um einen Bienenstich zu behandelt, einen Sonnenbrand oder einen Kratzer. Wenn ihr als Lösung auf Medikamente zurückgreift, empfehlen wir euch, diesen Artikel zu lesen. Hier findet ihr natürliche Wege, um diese und andere kleine Verletzungen zu behandeln. 

1. Um einen Splitter zu entfernen, gebt ein in Essig getauchtes Wattepad für 20 Minuten auf die betreffende Hautpartie

Nach dieser Zeit sollte sich der Splitter leicht entfernen lassen, ohne weitere Schäden zu erzeugen. Wenn ihr den Geruch des Essigs nicht mögt, könnt ihr ihn mit Backpulver in Wasser aufgelöst ersetzen. 

2. Das wirksamste Mittel gegen Sonnenbrand ist Aloe Vera, aber es kann auch erleichternd wirken, Kartoffelscheiben auf die betroffene Stelle zu legen.

Um zu verhindern dass sich die Haut später abschält und hässliche weiße Flecken hinterlässt, solltet ihr die Haut immer gut befeuchten. Tragt Aloe Vera oder ein anderes Naturprodukt, das diesen Stoff enthält, auf. 

3. Nach dem Baden im Meer oder Schwimmbad könnte es sein dass ihr das "Taucherohr" bekommt. Das ist ein schmerzhafter Zustand, der durchs Wasser ausgelöst wurde, das sich im Gehörgang anstaut. Vermischt einige Tropfen Teebaumöl mit einem Löffel Kokosöl. Gießt einige Tropfen dieser Mischung in das Ohr und lasst es 30 Sekunden lang drin. 

Advertisement

4. Für eine schnelle Heilung bei kleinen Schnitten oder Kratzern tragt einige Tropfen Teebaumöl und einen Löffel Teebaumöl auf.

Alternativ zum Kokosöl könnt ihr auch süßes Mandelöl verwenden. All diese natürlichen Produkte könnt ihr in der Apotheke kaufen. 

5. Um blaue Flecken los zu werden massiert ihr die betroffene Stelle mit einem Wattepad, das mit Drudenfuß getränkt ist.

Die Nuss des Drudenfuß ist auch als Amamelide bekannt. Und es ist ene Pflanze mit natürlichen antihämorragischer Wirkung. Man kann sie im Reformhaus bekommen. Wenn man sie gegen blaue Flecken einsetzt, sollte man das Ergebnis nach ca. 24 Stunden sehen. 

6. Wenn ihr handwerklich arbeitet sind eure Finger warscheinlich immer schmutzig. Putzt sie mit einer Lösung aus einem Teil Zitrone und 3 Teilen Olivenöl.

image: pixabay.com

Diese Lösung hilft auch, eure Fingernägel zu stärken damit sie nicht kaputt gehen. 

7. Im Falle eines Bienenstichs solltet ihr als erstes den Stachel entfernen. Um den Schmerz zu stillen kann man einen benutzten Teebeutel auf die Stelle legen.

Alternativ zum Teebeutel könnt ihr ein Wattepad in eine Mischung aus Natronsoda und Apfelessig tauchen. Auch ein anderes Hausmittel kann sehr wirkungsvoll sein: Honig! Es scheint ironisch, aber es hilft gegen den Schmerz. 

8. Tricks gegen Kater: Um nach einer Party wieder in Form zu kommen gibt es einen Cocktail (ohne Alkohol): Mischt einen Löffel rosa Himalaya-Salz, Curcuma und Cayenne-Pfeffer. Gebt einen Löffel Apfelessig hinzu, ebenso einen Löffel Zitronensaft und mischt alles gut. Vollendet den Cocktail mit 150ml Tomatensaft und trinkt das Ganze in kleinen Schlücken. 

Tags: TricksNützlich
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

x

Erhalte die besten Artikel!

Abonniere Curioctopus.de und verpasse keine Geschichte mehr.

Wenn du unseren Newsletter abonnierts, akzeptierst du die Privacy Policy von Curioctopus.de

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.