Was ist drin im Gläschen? Ein Bild zeigt, aus was Nutella wirklich besteht - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Was ist drin im Gläschen? Ein Bild…
Zur rechten Zeit am rechten Ort: 15 Fotos, die den perfekten Moment einfangen Sie rettete das Leben von 150 Kindern indem sie vorgab, ihre Mutter zu sein: Eine Heldin, die wenige kennen

Was ist drin im Gläschen? Ein Bild zeigt, aus was Nutella wirklich besteht

2.787
Advertisement

Die Erklärungen der letzten Studie der EFSA (Europäische Autorität für Ernährungssicherheit) haben die Direktoren der Marke Ferrero dazu gezwungen, wichtige Informationen zu ihrem beliebtesten Produkt, der Nutella, preis zu geben. Die Untersuchung hat gezeugt, dass das Lebensmittel hohe Anteile von Palmöl enthält, welches seit einiger Zeit im Zentrum von Debatten steht, die seine Gesundheit in Frage stellen. Das Öl enthält krebserregende Stoffe, die sich während des Raffinierungs-Prozesses unter großer Hitze bilden. 

Als Antwort darauf hat die Firma die fundamentale Rolle betont, die das Palmöl für den unverwechselbaren Geschmack der Nutella spielt, aber sie hat zur gleichen Zeit die gute Qualität des Öls, welches in Ferrero-Produkten steckt, betont sowie dessen Herkunft aus nachhaltigem Anbau.

Viele Verbände haben diese öffentliche Verteidigung nicht verteidigt (es wurde ad hoc sogar ein Werbespot gedreht) und haben gegen einen letzten Tiefschlag gegen die Firma ausgeholt indem sie im Netz ein überraschendes Bild verbreitet haben.

Diese Verbände möchten den Verbrauchern die minderwertige Qualität der Nutella klar machen: Eine ihrer Waffen war die Verbreitung dieses Bildes.

image: Reddit

Im Bild sieht man zwei Gläschen der berühmten Nuss-Creme. Die auf der linken Seite ist identisch mit denen, die man aus den Auslagen von Supermärkten kennt. Die auf der rechten Seite ist mit den gleichen Zutaten gefüllt, jedoch geschichtet. 

Auf diese Weise kann man die effektive Menge der einzelnen Zutaten besser erkennen.

image: cocinillas.es

Das Palmöl und der Zucker, die beiden Hauptbestandteile der Nutella, bilden gemeinsam 62% des Gläschens.

Die restlichen 38% bestehen aus Nüssen (13%), Magerkakao (7,4%), Trockenmilch (6,6%), Sojalecithin und Vanille, die als Emulgator dient.

Auf Basis der Verhältnisse dieser Zutaten scheint es absurd, bei der Nutella von einer Nusscreme zu sprechen, da sie nur zu 13% aus Nüssen besteht.

Das was unpassend erscheint ist das Publikum, an das sich dieses Produkt primär richtet: Viele Kinder lieben Nutella, ein offensichtlich ungesundes Lebensmittel, das einen hohen Anteil an Zucker und Palmöl enthält. 

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.