Ein achtjähriges Mädchen wurde im indischen Dschungel gefunden. Ihre Identität ist voller Geheimnisse - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Ein achtjähriges Mädchen wurde im…
Dysthymie, die Störung unter denen viele leiden ohne es zu wissen. Als sie eine Straßenkatze mit Jungen finden stellen sie sofort fest, dass eine von ihnen nicht wie die anderen ist

Ein achtjähriges Mädchen wurde im indischen Dschungel gefunden. Ihre Identität ist voller Geheimnisse

3.676
Advertisement

Ein achtjähriges Mädchen wurde im Katarniaghat Wildlife Santuary gefunden, einem indischen Naturreservat in dem viele Tierarten leben, darunter auch Tiger. Sie wurde von einer Polizei-Patrouille gefunden. Das Mädchen war von drei Affen umgeben und als sich die Beamten der Kleinen und den Affen näherten, begannen sie alle zu schreien. Das Mädchen bildete die gleichen Laute wie die Tiere. Erinnert euch das nicht an etwas? Diese kleine Kreatur, deren Identität gerade noch geklärt wird, erinnert an Mowgli, den Jungen aus dem Duschungelbuch. 

"Sie hatte schreckliche Angst vor uns. Sie konnte weder sprechen, noch uns verstehen."

"Sie war von drei Affen umgeben und war am Ellbogen und einem Bein verwundet. Es scheint als wäre sie von ihrer Familie verlassen worden," erklären die Polizisten. Nachdem sie gefunden worden war wurde sie ins Krankenhaus von Bahraich gebracht wo sich die Ärzte um sie kümmerten. Die Kleine hat immer wieder gezeigt, wie wild sie war. Sie verstand die Sprache nicht und hatte immer wieder abrupte Gewaltausbrüche.

Die Ärzte erklärten: "Das Mädchen hatte schreckliche Angst und schrie auf animalische Art und Weise, so wie es ein Affe tun würde." Der Chef des Ärzteteams, Dr. Dinesh Singh, hat enthüllt dass das Mädchen nicht nur verletzt war, sondern auch unterernährt. Warscheinlich hatte sie das gegessen, was ihr die Tiere zur Verfügung gestellt hatten. 

Wer ist dieses Mädchen? Wer sind seine Eltern und seit wann lebt sie in dem Wald?

image: Youtube

Niemand weiß, was diesem kleinen Mädchen zugestoßen ist, wie sie in diesem Park endete, ob sie verlassen worden ist oder ob sie sich verlaufen hat. Das Mädchen hat versucht, aus dem Krankenhaus zu fliehen. Nachdem sie zurück gebracht worden war, hat sie Lebensmittel verweigert. Mittlerweile hat sie begonnen, zu essen auch wenn sie bisher noch nicht von einem Teller essen möchte. Wenn man ihr das Essen bringt, schüttet sie es vom Teller auf ihr Bett und isst es von dort aus.

Bald wird sie dem Jugendamt übergeben, wo sie auch medizinische und psychologische Betreuung erhalten wird. Die Geschichte dieses Mädchens bleibt rätselhaft, denn bisher haben die Ermittlungen noch nichts über die Herkunft der Kleinen ergeben.

Wir werden sehen, wie es mit ihr weitergeht. Inzwischen können wir uns nur vorstellen, welchen Traumata dieses Mädchen trotz seines jungen Alters erlebt haben muss. Keine Familie hat bisher versucht, Kontakt mit der Polizei aufzunehmen um nützliche Informationen zu geben. Es scheint als hätte dieses Mädchen zeit ihres Lebens in der Wildnis gelebt. Auch die Bindung zu den Tieren muss untersucht werden. Ob sie tatsächlich in einen Stamm von Affen eingetreten ist oder ob sie nur zufällig in deren Gesellschaft aufgefunden worden war. 

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.