Es liegt an einem neuen Gesetz: Warum hat diese Bar ein Labyrinth vor der Eingangstür? - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Es liegt an einem neuen Gesetz: Warum…
Diese Künstlerin hat zugelassen dass ihr Körper für 6 Stunden lang als Objekt genutzt wird Für die Mediziner von Harvard gibt es nur eine perfekte Bauchübung: Wir haben sie immer unterschätzt

Es liegt an einem neuen Gesetz: Warum hat diese Bar ein Labyrinth vor der Eingangstür?

13.388
Advertisement

Ein neues indisches Gesetz gefährdet die Geschäfte zahlloser Unternehmer. Um das Problem der Trunkenheit am Steuer einzudämmen hat der oberste Gerichtshof ab dem 1. April 2017 erlassen dass alle Geschäfte, die Alkohol verkaufen eine Distanz von mehr als 500 Metern von der Straße entfernt haben müssen. Aber der Besitzer dieser Bar war nicht weit genug entfernt und hat sich einen Weg überlegt, das Verbot zu umgehen. 

Die "Neue" Aiswarya Bar.

image: Enis Erkel

Die Besitzer einer Bar in Kerala, die sich in 150 Meter Entfernung zur Autobahn 17 befindet, haben sich eine Lösung einfallen lassen mit der sie weiter arbeiten können. Kurz bevor das Gesetz erlassen wurde haben sie damit begonnen, eine Art Labyrinthweg zum Eingang zu bauen, der den Weg zur Auswarya Bar um das dreifache Verlängert. Der Manager des Lokals Shiju P. erklärt: "Wir haben nichts illegales getan: Die Zone auf der wir das Labyrinth errichtet haben gehörte schon zum Besitz des Lokas und dank dessen beträgt die Distanz zur Straße jetzt 520 Meter". 

Da nicht die Luftlinie zählt sondern die Distanz als Fußweg konnte die Polizei nichts gegen dieses Labyrinth unternehmen. 

Tags: KuriosIndien
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.