10 Orte die ihr besuchen solltet, bevor sie von Touristen überschwemmt werden - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
10 Orte die ihr besuchen solltet, bevor…
Welche sind die 15 intelligentesten Tiere der Welt? Diese Liste beinhaltet Überraschungen 16 Leute die ein Panorama Foto machen wollten, aber ein entsetzliches Ergebnis erhielten

10 Orte die ihr besuchen solltet, bevor sie von Touristen überschwemmt werden

4.531
Advertisement

Das Wort "Urlaub" hat für jeden eine andere Bedeutung. Manche bevorzugen ein Touristen-Dorf, manche Abenteuer in der Wildnis andere Besuchen Orte um ihre Geschichte zu entdecken. Diese 10 Orte sind zweifelsohne bemerkenswert, aber gehören aus dem ein oder anderen Grund nicht zu den Lieblingszielen der Touristen. Wahrscheinlich auch, weil selbst das Reisen einer bestimmten Mode folgt. Habt ihr nicht Lust diese Ziele zu besuchen, bevor sie zum Trend werden? Für manche könnte es schon zu spät sein.

Jose Ignacio, Uruguay

An diesem wunderschönen Ort in Südamerika leben fast dreihundert Personen. Trotzdem ist es möglich jeden Komfort für Touristen zu finden, da der Ort im Winter von einem lateinamerikanischen Star bewucht wird, der diesen Ort liebt. Es ist der perfekte Ort um sich ganz zurückgezogen auszuruhen.

Advertisement

Koh Rong, Kambodscha

Wenn ihr vor dem zivilisierten Leben flüchten wollt, ist dieser Ort wie für euch gemacht: Keine Autos, keine Flugzeuge, kein künstliches Licht. Koh Rong wird oft als das "Thailand vor 20 Jahren" beschrieben.

image: pixabay.com

Sofia, Bulgarien

Sofia ist eine der günstigsten Hauptstädte Europas, trotzdem ist sie voll von Geschichte, Architektur und Denkmälern die uns den Atem rauben. Und trotzdem ist die Stadt in den letzten Jahren nicht von Touristen überlaufen worden.

Advertisement

Ambergris Caye, Belize

Die Insel Ambergris Caye hat eine abenteuerreiche Vergangenheit. Hier lebten die antiken Maya, die Walfänger und Piraten, die ihre Überfälle verübten. Heutzutage ist es ein ruhiger Ort in Belize, nicht allzu überfüllt mit einem wunderbar entspannenden Meer.

Advertisement

Bagan, Myanmar

Für diesen Ort ist es fast zu spät. Die Besucherzahl ist in den letzten jahren stetig gestiegen, noch ist es allerdings nicht zu spät. Profitiert davon, bevor es das ganze Jahr über zu voll wird.

Routan, Honduras

Obwohl dieser Ort wunderschön ist, gibt es einen Grund warum Honduras nicht von Touristen überlaufen ist: Es ist wirklich nicht der sicherste Ort der Welt.

Advertisement

Sambia und Simbabwe

image: world-fact.ru

Das was ihr seht ist eine politische, sowie geografische Grenze. Auf der einen Seite der Klippe ist Simbabwe auf der anderen die Republik Sambia. Der erstaunliche Ort befindet sich im Hwange National Park, ein charmanter Ort, seiner Natur und Tierwelt wegen.

Busan, Südkorea

Wärend Horden von Touristen in Seoul einfallen, solltet ihr lieber Busan besuchen, die zweitgrößte Stadt Südkoreas. Sie wird auch die "Sommerhauptstadt" genannt, aufgrund ihrer vielen Stände. Busan hat außerdem viele Museen und andere Attraktionen wie den Open Bird Sanctuary und den Fischmarkt.

Phu Quoc, Vietnam

Phu Quoc ist einfach ein kleines Paradies: Die Strände haben weißen, pulverigen Sand, das Wasser ist kristallklar und die Vegetation ist grün und üppig. Man kann Tauchen, Bootfahren und Wandern. Einziger Grund, weshalb ihr nicht dorthin reisen sollte: Ihr werdet nie wieder nach Hause wollen.

Salinas Grandes, Agentinien

Diese Salzwüste ist eigentlich ein großer Salzwasser-Sumpf, 250 Kilometer lang und 100 Kilometer breit. Wenn es regnet, verwandelt er sich in einen gigantisches Spiegel. Trotz seiner eindrucksvollen Atmosphäre ist der Ort unter Touristen nicht so bekannt.

image: Juan | Flickr
Tags: ReisenFotografie
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.