17 Regeln der Etikette, die jeder kennen sollte - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
17 Regeln der Etikette, die jeder kennen…
Ein Bauer entdeckt eine unterirdische Höhle die bedeckt ist von Muscheln: Ein noch nicht gelöstes Rätsel Das Glücks-Glas: Eine Methode um euren Kindern zu helfen eine positive Einstellung zu haben.

17 Regeln der Etikette, die jeder kennen sollte

Von Barbara
16.800
Advertisement

Viele halten Etikette für veraltet, für Regeln die man heutzutage nicht mehr beachtet. Jedoch ist der Text der Sitten noch in voller Kraft und die Welt täte gut daran, sie zu respektieren. Es geht nicht nur darum sich gut am Tisch zu benehmen, zu fragen ob man aufstehen darf, oder eine Serviette auf dem Schoß liegen zu haben: Die Etikette enthält Anweisungen, die auf viele verschiedene Situationen bezogen sind. Sie noch einmal zu lesen ist vielleicht eine Gelegenheit längst Vergessenes wieder hervorzuholen.

  • Wenn man sagt: "ich lade dich zum Essen ein" bedeutet das gleichzeitig, dass man auch zahlt. Wenn jeder selbst zahlen soll, darf man das Verb 'einladen' nicht benutzen.
  • Macht niemals Überraschungsbesuche! Das kann unangenehm enden.
  • Legt niemals eurer Smartphone auf den Tisch. Abgesehen von der mangelnden Hygiene ist es auch einfach respektlos den anderen gegenüber. Es zeigt, dass dir die anderen nicht so wichtig sind, du dich versuchst zu isolieren, weil die Gespräche nicht so interessant sind.
  • Ein Mann darf einer Frau niemals anbieten ihre Tasche zu tragen. Das Gewicht der Tasche könnte Aufschluss über den Inhalt geben, den die Frau vielleicht nicht offenbaren möchte. Besser er nimmt ihr ihren Mantel ab und verstaut ihn an der Garderobe.
  • Wenn du mit jemandem unterwegs bist, und derjenige Bekannte trifft, ist es höflich diesem zur Begrüßung und zum Abschied zu grüßen.
  • Mann muss zum Sushi essen keine Stäbchen benutzen. Frauen dürfen sie auch mit den Händen essen.
  • Wenn eine Disskussion an einem öffentlichen Ort beginnt, sollte man versuchen sie auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben und mit einem Lächeln reagieren.
  • Ein Mann sollte immer links von der Frau gehen. Ausgenommen sind nur Soldaten, die die Möglichkeit haben müssen zu Salutieren.
  • Vor einer Pfütze ist es immer ratsam langsamer zu fahren, damit niemand nass wird.
  • Neun Dinge die nicht angesprochen werden sollten: Alter, das eigene Vermögen, familiäre Spannungen, Religion, gesundheitliche Probleme, Romanzen, Geschenke, Erfolge und Misserfolge.
  • Eine Daumenregel bei der Nutzung von Parfum ist das richtige Maß: Nicht zu viel. Weder am Körper noch als Raumduft.
  • Im Restaurant ist es gut dem Kellner zu vermitteln, ob man fertig ist oder nicht. Je nachdem wie man das Besteck hinlegt, kann man auch kommunizieren ob das Essen gut oder schlecht war, und es der Küche weitergeben (Foto).
  • In Gegenwart einer Frau, sollte ein Mann nur mit ihrer Zustimmung rauchen.
  • Eine Person die ein Zimmer betritt, sollte immer zuerst grüßen.
  • Bei Unsicherheiten, was den Dresscode betrifft, wähle immer die schlichteste Lösung.
  • Lache und spreche nicht zu laut. Starre keine Menschen an.
  • Sagen sie oft und überall "Danke", auch wenn es nicht so notwenig scheint.

Wir wollen diese Punkte mit einem Satz des großartigen Schauspielers Jack Nicholson schließen:

"Ich achte sehr auf mein Benehmen. Den Teller auf die richtige Art zu reichen, nicht von einem Raum in den anderen zu Brüllen, keine verschlossene Tür ohne zu klopfen zu öffnen, eine Frau vor mir durchzulassen. Das Ziel dieser einfachen Regeln ist das Leben so gut es geht zu leben. Mir ist Bildung sehr wichtig: gute Manieren zählen. Es ist eine universelle Sprache des gegenseitigen Respekts."

 

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.