Wie man mit der 4-7-8 Methode innerhalb einer Minute einschläft - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Wie man mit der 4-7-8 Methode innerhalb…
30 fesselnde historische Bilder, die eher unbekannte Momente der Geschichte erzählen Container werden zu Traumhäusern: Ein geniales Projekt

Wie man mit der 4-7-8 Methode innerhalb einer Minute einschläft

Von Barbara
3.094
Advertisement

Der einzig wirklich effiziente Weg, um zur Ruhe zu kommen und den Körper zu entspannen ist es, sich auf den eigenen Atem zu konzentrieren. Und sich bewusst zu machen, wie gut uns der Atem tut. 

Das ist natürlich auch dann wahr wenn wir Probleme mit dem Schlaf haben. Aber mit der sogenannten 4-7-8-Technik ist es möglich, den Ruhezustand zu finden der es uns ermöglicht, gut einzuschlafen. 

Also was ist diese Technik und wie wird sie ausgeführt?

via: drweil.com

Die 4-7-8-Methode

image: pixabay.com

Die Atemübungen können als natürliche Sedativa betrachtet werden, denn durch sie kann das Adrenalin-Level im Kreislauf des Körpers gesenkt werden. 

Sich auf den Atem zu konzentrieren entspannt nicht nur den Körper weil der Atem dadurch langsamer wird, sondern es hat auch einen positiven Effekt auf den Geist, denn man zwingt ihn, sich auf eine bestimmte Sache zu konzentrieren anstatt ihn schweifen zu lassen.

Die 4-7-8-Methode ist sehr einfach umzusetzen. So gehts:

  • Positioniert die Zungenspitze ganz vorne im Gaumen, direkt hinter den vorderen Schneidezähnen
  • Atmet ganz langsam durch die Nase ein und zählt dabei bis vier
  • Haltet den Atem für einige Sekunden
  • Atmet aus und versucht, dafür acht Sekunden zu brauchen (möglichst lautlos)
  • Wiederholt diesen ganzen Atemzyklus vier Mal

Diese Technik kommt aus dem Yoga. Wenn ihr sie regelmäßig ausführt, wird sie mit der Zeit effizient wirken. Besser als medizinische Mittel, die oft nicht mal affizient sind. 

Ihr könnt diese Übung vorm Schlafen durchführen und auch wenn ihr mitten in der Nacht aufwacht. 

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.