8 Orte der Welt an denen man keine Fotos machen darf - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
8 Orte der Welt an denen man keine Fotos…
10 Berufsgeheimnisse, die nur Flugassistenten kennen 21 grandiose Designfails

8 Orte der Welt an denen man keine Fotos machen darf

1.923
Advertisement

Seitdem die Aufnahme von Fotos so einfach ist, wie ein Glas Wasser zu trinken, wurde die Privatsphäre der Menschen unzählige Male verletzt. Sicherlich gibt es einen Unterschied, ob jemand bewusst gegen seinen Willen abgelichtet wird, oder ob er nur zufällig auf einem Foto zu sehen ist (beispielsweise im Hintergrund). Auf alle Fälle ist es gut zu wissen, ob im betreffenden Land Sanktionen für die Aufnahme von Fotos verhängt werden oder ob es sich um eine verbotene Tat handelt, die schwer bestraft wird. 

Hier sind einige Länder, in denen es verboten ist, bestimmte Personen abzulichten. 

2. England. Restriktionen für Aufnahmen zum gewerblichen Nutzen

image: pixabay.com

In England sind die Behörden eigentlich sehr offen gegenüber Touristen und deren Aufnahmen. Aber es gibt Restriktionen was Fotografien angeht, die zum kommerziellen Nutzen aufgenommen wurden:Um solche Fotos zu machen braucht man eine Erlaubnis. An wichtigen Orten wie Trafalgar Square oder den Platz vor dem Parlament braucht man die persönliche Erlaubnis des Bürgermeisters. 

3. Nordkorea:Fotoverbot

Nordkorea ist eines der Länder, in denen die absurdesten Gesetze herrschen. Die rigiden Kontrollen zu allen Bereichen des Lebens der Bürger und der Touristen verbieten es, Fotografien ohne Erlaubnis zu machen. Im Unterschied zu anderen Ländern erstreckt sich das Verbot hier auf alle Motive und Orte, nicht nur auf Menschen und Privatgrund.

Advertisement

4. Vereinigte Arabische Emirate: Verbot, Paläste zu fotografieren

Street Photography, so werden Fotos genannt, die man unterwegs in der Stadt schießt. In Saudi Arabien können sie sehr teuer werden. Hier herrscht ein Gesetz, das die sanktioniert, die beispielsweise Regierungsgebäude, militärische Strukturen und Paläste fotografieren. Es finden rigide Kontrollen an Personen statt, die an öffentlichen Plätzen fotografieren. Wenn man hier reist lässt man das Handy und die Kamera besser im Hotel!

5. Vereinigte Staaten: Es ist verboten, Privatgrund zu fotografieren

In den vereinigten Staaten gilt die Fotografie als Verletzung der Privacy. Aus diesem Grund haben die Autoritäten sehr strenge Gesetze eingeführt, vor allem bei sensiblen Motiven. Wenn man ein Bild von einem Privatgrundstück macht, riskiert man einiges. In vielen Fällen wurden auch zufällige Aufnahmen sanktioniert. Man sollte sich also zweimal überlegen, was man fotografieren möchte. 

6. Südkorea:Es ist verboten, Frauen zu fotografieren. IMMER

In Südkorea ist es ein krimineller Akt und sexueller Übergriff, wenn man eine Frau- auch mit ihrem Einverständniß- fotografiert. Es kann mit einer Geldstrafe von 10 Millionen Won oder einer Gefängnisstrafe von 5 Jahren enden. Im Juli 2017 wurde ein Gesetzesvorschlag abgestimmt, der Menschen die dieses Gesetz mißachten mit der chemischen Kastration bestraft. 

Advertisement

7. Hong Kong:Es ist verboten, Theater und Kinos zu fotografieren.

image: pixabay.com

In Hong Kong ist es nicht erlaubt, in Gerichten, Regierungspalästen, Bibliotheken, und einigen Museen ohne Erlaubnis der Autoritäten Fotos zu machen. Außerdem ist es streng verboten, in öffentlichen Unterhaltungsräumen wie Kinos und Theatern zu fotografieren. 

Es gibt noch viele andere Orte, an denen das Fotografieren verboten ist. Sollte das Gesetz übertreten werden können Sicherheitsleute darum bitten, das Fotografieren einzustellen und sich an die Autoritäten wenden. 

8. Amsterdam: Fotografieverbot im Rotlichtviertel

In Amsterdam gibt es keine speziellen Gesetze die das Fotografieren regeln, mit Ausnahme des Rotlichtviertels. Die Inhaber der Bordelle, Cafes und Pubs lassen nicht zu, dass Touristen Fotos von den Eingängen der Etablissements machen und auch nicht von den Prostituierten. 

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.