Mit diesen Tricks bleibt die Batterie des Smartphones tagelang geladen - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Mit diesen Tricks bleibt die Batterie…
20 Bilder von so schönen und originellen Treppen, die ihr auch gerne zu Hause hättet 5 Kilometer zu Fuß durch die Kälte um zur Schule zu kommen: Das Foto von diesem Jungen bewegt die Welt

Mit diesen Tricks bleibt die Batterie des Smartphones tagelang geladen

1.895
Advertisement

Die Batterien der Smartphones von heute sind gemacht, um Tage lang zu halten. Aber nach einigen Monaten entladen sie sich viel schneller.

Das ist ein normales Phänomen aber es ist möglich, dass die Art und Weise wie ihr euer Telefon benutzt, den Prozess beschleunigt.

Wenn ihr euer Smartphone länger "fit" halten wollt, gewöhnt euch falsche Angewohnheiten ab. 

1. Putze nie die Buchse für das Ladegerät

image: Curioctopus.guru

Es ist nicht nur wichtig, den Bildschirm zu putzen, sondern es wäre auch wichtig, die Anschlussbuchse für das Ladegerät zu putzen. Denn dort sammelt sich viel Staub und Schmutz an.

2. Nie das Telefon ausschalten. Von Zeit zu Zeit sollte man das Telefon für ein paar Stunden abschalten, damit die Batterie sich komplett abkühlt

3. Hintergründe mit knalligen Farben: Um die Batterieleistung zu erhalten ist es besser, einen Hintergrund in Schwarz- weiß zu benutzen.

4. Das Handy immer in der Hand halten. Vor allen wenn die Außentemperatur hoch ist sollte man vermeiden, die Temperatur des Smartphones mit der eigenen Körpertemperatur noch aufzuheizen. 

Advertisement

5. Viele Apps im Hintergrund offen lassen

image: Curioctopus.guru

Nicht alle brauchen die ganze Zeit Batterie und machen das Telefon langsamer. Die, die im Hintergrund wirklich weiter arbeiten sind unter anderem: Whatsapp, Facebook, Mail-Apps, alle die Nachrichten schicken und andere wie Spotify und Google Music. Man kann sie verwalten indem man die generellen Einstellungen bearbeitet und alle deaktiviert, die man nicht aktiv halten möchte.

6. Die automatische Bildschirm-Drehung aktiv halten. Wenn ihr diese Funktion nicht braucht ist es besser, sie zu deaktivieren

7. Der Bildschirm schaltet sich während Phasen der Inaktivität nicht aus: Man kann das in den Einstellungen ändern

8. Die Helligkeit des Bildschirms ist ganz oben: Um Energie zu sparen empfehlen wir, die automatische Regulation der Helligkeit einzustellen (und dadurch werden auch die Augen geschützt!)

9. Bluetooth, Wifi, GPS und Vibration immer aktiv halten: Deaktiviert sie, wenn ihr sie nicht braucht

image: Curioctopus.guru

10. Apps die man nicht mehr braucht nicht zu deinstallieren. Wenn ihr mal eure Apps durchseht werdet ihr feststellen dass da viele sind, die ihr schon lange habt ohne sie je zu nutzen... Entfernt sie!

 

Wenn ihr diese Angewohnheiten ändert, werden sich die Einstellungen eures Smartphones verbessern und die Batterie wird länger halten. 

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.