Bienen wurden als die wichtigsten Kreaturen des Planeten erklärt, aber ihr Zahl sinkt weiterhin - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Bienen wurden als die wichtigsten Kreaturen…
Wissenschaftler entdecken, wie man Diamanten in der Mikrowelle erschafft...und wie man die Minenindustrie verändern kann 16 Illustrationen, die die bitteren Wahrheiten des heutigen Lebens darstellen

Bienen wurden als die wichtigsten Kreaturen des Planeten erklärt, aber ihr Zahl sinkt weiterhin

Von Barbara
1.946
Advertisement

Es scheint als gäbe es Pflanzen und Tiere ohne die der Mensch nicht überleben kann. Es scheint komisch, aber vergessen wir nicht dass der Mensch Teil eines Ökosystems ist in dem Verbindungen zwischen all den Komponenten bestehen. Es gibt einige Pflanzen, die sich millionen von Jahren entwickelt haben bis sie den Bienen ihre Fortpflanzung überlassen haben und dass der Mensch, genau wie diese Pflanzen, nicht ohne die Bienen überleben könnte. Obwohl sie als eines der wichtigsten Tiere anerkannt ist, schwindet ihre Nummer weiter.

Die wichtigste Aufgabe, die die Bienen übernehmen ist nicht die Honigproduktion, sondern die Vermehrung der Pflanzen. Einge Pflanzen können sich nur durch die Bestäubung durch die Bienen fortpflanzen.

Die Kulturen wie Mandeln, Pfirsich, Avocado und Aprikosen hängen komplett von der Bestäubung durch die Bienen ab. Sie brauchten millionen von Jahren um diesen Fortpflanzungsmechanismus zu entwickeln. Wenn die Bienen verschwinden, wird der ganze Markt um diese Bäume einbrechen. Man weiß nicht warum die Bienen dazu außerwählt wurden, eine so wichtige Funktion zu übernehmen, aber wir wissen dass ihr Schwinden besorgniserregend ist. 

Warum verschwinden die Bienen?

Es gibt viele Gründe, aber die die mit der Umweltverschmutzung zu tun haben sind nicht die einzigen: Es gibt verschiedene Arten von Verschmutzung die zum größten Teil die Gesundheit von diesen und anderen Kreaturen schädigen.

Die Streuung der Signale die von Handies ausgehen beispielsweise scheint einer der Faktoren zu sein, der zum Bienensterben beiträgt. Das staatlische Schweizer Institut für Technologie hat beobachtet, dass die drahtlosen Signale von denen wir umgeben sind die Bienen verwirren und zum Tode bringen.

Der bedeutsamste Faktor im Bienensterben bleibt aber die Umweltverschmutzung. Die Nutzung einiger landwirtschaftlicher Pestizide, die giftig für die Bienen sind. Wenige vergiftete Bienen können den ganzen Schwarm anstecken. 

Advertisement

Die Nutzung des Handies und der Einsatz von Pestiziden scheint unverzichtbar zu sein. Aber was kann man dann tun um die Bienen zu retten?

Zu dieser Frage hat Greenpeace einige Punkte veröffentlicht:

  • Forschung und Überwachung des Gesundheitszustands der Bienen
  • Bann toxischer Pestizide
  • Förderung nachhaltiger Landwirtschaft
  • Schaffung von Schutzzonen ohne Wellen und Verschmutzung

Das Bienensterben könnte zur zentralen Frage in den internationalen Diskussionen werden denn, eine Welt ohne Bienen wäre eine Welt ohne Menschen. 

Tags: TiereGreenAmbiente
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.