Dieses Eis am Stiel aus verschmutztem Wasser öffnet die Augen für die Gesundheit der Ozeane - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Dieses Eis am Stiel aus verschmutztem…
Hast du eine Biene gefunden, die nicht fliegen kann? Ein Experte erklärt uns was du tun musst um ihr Leben zu retten Deine Zukunft steht nicht im Zeugnis- der Post eines Psychologen den alle lesen sollten

Dieses Eis am Stiel aus verschmutztem Wasser öffnet die Augen für die Gesundheit der Ozeane

1.048
Advertisement

Wenn man ein erfrischendes Eis genießt ist es wirklich schwierig, über die Verschmutzung in der Welt nachzudenken: aber wenn das Wasser, aus dem der Eiszapfen gemacht wird, aus dem Meer genommen wird, ändern sich die Dinge gewaltig, weil man plötzlich sieht, was tatsächlich in diesen Gewässern treibt: Plastik aller Art. Es ist eine Idee, die drei Designstudenten aus Taiwan hatten: Und du-  würdest du solche Eislutscher lecken?

Dieses Eis wurde aus Wasser der verschmutzten Bereiche von Taiwan hergestellt.

Die Idee hatten drei Designstudenten die beschlossen haben, dieses Eis zu produzieren um für die Verschmutzung der Gewässer zu sensibilisieren.

Advertisement

Es sind 100 Wasserproben genommen worden um dieses Eis herzustellen.

Aus dem Eis wurde dann eine transparente Version aus Kunstharz gemacht

Die Studenten haben auch die Verpackung designt um die Herkunft jedes Eises zu zeigen.

Advertisement

Im Inneren kann man Müll aller Art sehen, aber alles aus Plastik.

Deckel, Tüten, Wattestäbchen. Diese Art von Verschmutzung findet man in allen Meeren der Welt.

Advertisement

Aber warum Eis? Einfach weil Wassereis fast vollständig aus Wasser besteht.

Und das Wasser ist heutzutage nicht mehr gesund.

Advertisement

Dies ist ein sehr effizienter Weg um zu sensibilisieren.

Möchte jemand ein erfrischendes Eis?

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.