Die NASA-Sonde brachte uns 11 neue Fotos von Jupiter: eines spektakulärer als das andere - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Die NASA-Sonde brachte uns 11 neue Fotos…
Ist es wirklich notwendig, Weisheitszähne immer zu entfernen? 7 sehr berühmte Gemälde, die ein Geheimnis verbergen, das immer noch verwirrte Gelehrte hinterlässt

Die NASA-Sonde brachte uns 11 neue Fotos von Jupiter: eines spektakulärer als das andere

1.774
Advertisement

Der Frühling-Sommer 2018 war wirklich aufregend für NASA-Wissenschaftler, die Jupiter studierten. 12 neue Monde des Planeten und ein Vulkan auf einem bisher bekannten wurden entdeckt. Aus diesen Gründen beschlossen sie, das Leben von Juno, dem Satelliten, der Mitte 2018 gegen den gasförmigen Planeten abstürzen sollte, zu verlängern und stattdessen für weitere drei Jahre zu forschen.

Im Folgenden schlagen wir 11 wundervolle Bilder des Planeten vor, die durch Überarbeitung des Materials, das Juno auf die Erde sandte, erhalten wurden.

1. Juno rekonstruiert die Oberfläche von Jupiter durch Radar und Systeme, um Strahlungsfelder und Gravitationsfelder zu erfassen

Die Zeiten, in denen Juno sich dem Planeten nähert, nennt man "perigiove". Sie passieren alle 54 Tage.

2. Sturm am Nordpol des Planeten, grafisch rekonstruiert dank der Daten von Juno.

Während der "Perigiove" fährt Juno mit einer Geschwindigkeit, die 75 Mal höher ist als die einer Kugel, über die Wolken des Gasriesen.

Advertisement

3. Juno war die erste Sonde, die die Pole des Planeten fotografierte.

Die Pole sind blau durch die Prozesse der elektronischen Färbung der NASA-Systeme.

4. Juno kann nicht den ganzen Planeten fotografieren.

Jupiter hat einen äquatorialen Durchmesser von etwa 143.000 Kilometern.

5. Der Große Rote Fleck im April 2018.

Das Mammut-Antizyklon, das zur Ikone des Jupiter geworden ist. Es ist seit mindestens vier Jahrhunderten dort und ist groß genug, um die ganze Erde zu verschlingen.

Advertisement

6. Die Muster von Jupiters Stürmen sind fast hypnotisch.

Der Graphiker, der diese Daten überarbeitet hat, nennt das  Bild: "Planet of Screaming Skulls"

7. Sicht der nördlichen Hemisphäre von Jupiter.

Mit einer einzigartigen Ansammlung von Höhenwolken.

Advertisement

8. Die Majestät des Jupiter, von Doran ausgearbeitet.

9. Grafische Reproduktion von Juno fliegt über den Planeten ...

... über einem Bild von Juno selbst!

Advertisement

10. Europa, der gefrorene Mond von Jupiter.

Juno wird auch innerhalb Jupiters zerstört werden, um seine Satelliten nicht zu kontaminieren: einige von ihnen könnten außerirdisches Leben beherbergen.

11. Bilder wie diese werden wir für weitere drei Jahre sehen.

Juno wird 2021 in den Gasriesen eintauchen.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.