In einem Wald wurde der erste historische Bus von Aerosmith gefunden, 40 Jahre nach seinem Einsatz - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
In einem Wald wurde der erste historische…
13 Tierarten, die die ersten amerikanischen Siedler noch gesehen haben ... die Sie aber nur noch in Biologiebüchern sehen können 7 Helden der Vergangenheit, die die Geschichte veränderten ... aber fast niemand kennt die Namen

In einem Wald wurde der erste historische Bus von Aerosmith gefunden, 40 Jahre nach seinem Einsatz

1.172
Advertisement

Ein Meilenstein in der Geschichte des Rock in den 70er und 80er Jahren, haben sie zur Entwicklung von Genres wie Hard Rock und Heavy Metal beigetragen. Sie wurden zu Ikonen der internationalen Pop- / Rock-Kultur und nach einem weltweiten Verkauf von 150 Millionen Platten wurden sie vom Rolling Stone Magazine zu den besten Künstlern aller Zeiten gezählt.

Doch bevor sie sich als zweitbeste amerikanische Band etablierten, waren die Aerosmiths mittellose Jungs, die ihre Musik in einem alten Van durch die Lande fuhren, der die ersten Erinnerungen der Band in sich birgt ...

Es ist ein kleiner International Harvester Metro-Transporter von 1964, der in einem Wald in Chesterfield, Massachusetts, aufgegeben wurde. ein alter rostiger Schrott, eine Tür fehlend, mit platten Reifen und einem kaputten Dach. Auf der einen Seite steht jedoch unauslöschlich das Zeichen seiner unsterblichen Geschichte: das Design eines Mannes in gestreifter Strickware und blauer Hose mit dem "Aerosmith" -Logo.

Das alte Gefährt war tatsächlich das erste Fahrzeug der historischen amerikanischen Rockband, als sie noch nicht berühmt war, also vor 1973, dem Erscheinungsjahr von Aerosmith.

image: youtube

Finder waren die Leiter des History-Channel-Fernsehprogramms "American Pickers": Sie waren daran gewöhnt, alte Relikte in Schätze zu verwandeln, sie hatten keine solche Entdeckung erwartet. Daher wurde der ehemalige Gitarrist Ray Tabano, einer der ersten Mitglieder von Aerosmith, aufgefordert, den Van zu authentifizieren.

Tabano konnte  beim Anblick des Fahrzeugs die Gefühle alter Erinnerungen nicht verbergen. "Ich habe Angst zu sagen, wie alt er ist, aber es ist 40 Jahre her, seit wir in diesem Geschäft waren, es war wie ein Wanderhotel ... Das ist definitiv der Van."

Advertisement
image: youtube

Tabano erinnerte sich an die bescheidenen Anfänge der Band: 1970 lernte Steven Tyler Joe Perry kennen, als er in einer Eisdiele in Sunapee, New Hampshire, arbeitete. Tyler, ursprünglich ein Schlagzeuger, und Gitarrist Perry, beschlossen, ein Trio mit Bassist Tom Hamilton zu bilden, mit dem Perry bereits spielte. Dann wurde Tabano hinzugefügt, als zweiter Gitarrist.

Der Van würde die junge Band auf ihrer ersten New Hampshire Tour mitnehmen, während der sie 125 $ pro Nacht verdienen würden, aber sobald die Benzin-, Essens- und Mautgebühren abgezogen worden waren, blieben allen etwa 3 $ in der Tasche.

Als dann mit der Single "Dream on" von 1973 die internationale Musikszene durchbrach, war der Van nun aufgegeben worden, sicherlich schon etwas schäbig.

Doch heute, dank des weltweiten Erfolgs der Band, scheint der kleine Transporter neues Leben gefunden zu haben - oder zumindest seinen Wert zu steigern: Wolfe und Fritz haben ihn dem Besitzer des Landes, auf dem er für 25.000 Dollar aufgegeben lag, abgekauft!

Zumindest in diesem Fall wissen sie, dass ihr "Müll" zu Spitzenpreisen versteigert werden kann ...

Video ansehen:

Tags: MusikKuriosGeschichte
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.