6 Tricks, die die Art und Weise, wie Sie kommunizieren, für immer verändern werden. - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
6 Tricks, die die Art und Weise, wie…
Diese Superyacht ist die erste, die einen privaten Experten identifizieren eines der ersten Anzeichen für den Beginn von Alzheimer; und es ist kein Gedächtnisverlust.

6 Tricks, die die Art und Weise, wie Sie kommunizieren, für immer verändern werden.

3.048
Advertisement

Es gibt Menschen, die mit unglaublich effektiven Kommunikationsfähigkeiten geboren wurden: Sie können in der Öffentlichkeit sprechen, Aufmerksamkeit erregen, den Körper nutzen, um die Bedeutung dessen, was sie sagen, zu verstärken, ohne jemals ungeschickt zu wirken. Glücklicherweise sind das alles Fähigkeiten, die man lernen kann, auch ohne das angeborene Talent. Es geht darum, einige Tricks zu kennen und sie in die Praxis umzusetzen, wann immer man sie braucht.

Die folgenden 6 Tipps verbessern die Art und Weise, wie Sie kommunizieren.

image: pixabay.com

1. Gib anderen Macht. Um die Menschen davon zu überzeugen, das zu tun, was du willst, musst du ihnen das Gefühl geben, wichtig und frei zu sein, das zu tun, was sie wollen. Vergiss nie, während eines Gesprächs Ausdrücke wie "hängt von dir ab", "Wenn du willst", "Nur wenn du willst" einzufügen. Bitten Sie den Gesprächspartner, über ihn zu sprechen, seine Meinung zu äußern: Das wird sein Ego nähren und ihm das Gefühl geben, wichtig zu sein.

2. Benutze einfache Wörter. Effektive Kommunikation besteht aus einfachen Worten, die direkt in das Herz oder den Kopf des Hörers hineinreichen. Komplizierte, raffinierte  Begriffe neigen dazu, Ablenkung zu schaffen und können den Sprecher auch in ein schlechtes Licht rücken, was ihn anspruchsvoll und unangenehm erscheinen lässt.

3. Verwende die Sandwich-Technik. Nach dieser Technik muss Kritik auf eine bestimmte Weise vorgetragen werden, um wirksam zu sein. Brotscheiben sind Komplimente, die Füllung ist jedoch die Kritik selbst. Wenn man jemanden kritisieren muss, beginnt es mit einem Kompliment oder etwas Positivem, geht dann über die Kritik und endet mit einem weiteren Kompliment.

 

 

image: pixabay.com

4. Verlangen Sie mehr, als Sie wollen: Es ist eine Technik, die von Händlern sehr häufig verwendet wird. Oft ist der Verkaufspreis eines Artikels leicht überhöht, so dass der Käufer, wenn der Verkäufer den Rabatt gewährt, das Gefühl hat, viel gemacht zu haben. Ebenso, wenn Sie Ihren Chef um eine Erhöhung bitten müssen, beginnen Sie mit einer höheren Zahl, als Sie wollen.

5. Haben Sie keine Angst vor dem Schweigen: Pausen - auch die längsten - sind in einem Gespräch normal. Es ist der Versuch, das Schweigen zu beseitigen, das es peinlich macht. Wenn du es dir zur Gewohnheit gemacht hast, Hohlräume mit Klängen wie "um", "uhm" oder mit Seufzern zu füllen, fange an zu akzeptieren, dass ein Gespräch von Zeit zu Zeit aufhört, und nimm dir diese Momente, um deine Ideen zu reorganisieren.

6. Vermeide direkte Diskussionen: Ausdrücke wie "Das ist falsch" oder "Ich bin anderer Meinung" lassen keinen Raum für einen Dialog. Um Spannungen im Gespräch zu vermeiden, ist es besser, Sätze wie "Ich kann deinen Standpunkt nicht verstehen", "Meine Meinung ist anders" zu hinterfragen.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.