Kinderärzte geben eine neue Warnung zum Schlagen von Kindern heraus - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Kinderärzte geben eine neue Warnung…
Zum ersten Mal ist es Wissenschaftlern gelungen, Wissen in ein menschliches Gehirn zu Psychologen sagen, dass das Hören von Weihnachtsliedern schlecht für Ihre geistige Gesundheit ist.

Kinderärzte geben eine neue Warnung zum Schlagen von Kindern heraus

2.301
Advertisement

Die Ärzte der American Association of Pediatricians haben ihre Ablehnung von Schlägen als Erziehungsmethode bekräftigt. Sie taten dies, indem sie eine Aktualisierung der 1998 veröffentlichten Bildungsrichtlinien veröffentlichten, in denen sie eine solche Strategie bereits verboten haben. Im Vergleich zu vor 20 Jahren gibt es heute neue Studien und zusätzliche Forschungen, die die Ineffektivität von Körperstrafe und verbalem Missbrauch sowie die damit verbundenen psychophysischen Schäden belegen.

In diesem Leitfaden-Update stellen amerikanische Kinderärzte fest: "Eltern sollten keine körperliche Bestrafung (Schlagen und Schlagen) anwenden, auch nicht in Situationen der Wut als Bestrafung für Fehlverhalten. Ebenso sollten keine Disziplinarmaßnahmen ergriffen werden, bei denen Worte verwendet werden, die Scham oder Demütigung hervorrufen."

Die vom Verband zitierten Studien haben gezeigt, dass Spanking oder das beleidigende Wort eigentlich völlig ineffektive Aktionen zur Verbesserung des Verhaltens eines Kindes sind, weil sie langfristig keine Veränderung bewirken. In einer Umfrage von 2014 wurde festgestellt, dass innerhalb von 10 Minuten Kinder, die eine dieser Strafen erhalten hatten, zurückkehrten, um genau das zu tun, wofür sie kurz zuvor bestraft worden waren. Außerdem beginnen Bestrafungen wie Spanking einen Teufelskreis: Das Kind macht wieder den gleichen "Fehler", was noch mehr Spanking bedeutet.

 

 

Aber körperliche Bestrafung - verstanden als nicht verletzende Handlungen zur Änderung des Verhaltens eines Kindes - ist nicht nur nutzlos, sondern hat auch negative Auswirkungen auf die körperliche und geistige Gesundheit des Kindes.

Es wurde eine Tendenz zur Aggression im Vorschul- und Schulalter und ein höheres Risiko für die Entwicklung psychischer Störungen beobachtet. Eine kleine Studie hat eine Verengung der Grauen Substanz in einigen Teilen des Gehirns und damit eine Verringerung des IQ gezeigt.

Kinderärzte selbst empfehlen gesündere Formen der Disziplin, wie z.B. die positive Stärkung des angemessenen Verhaltens, die Einführung von Grenzen und Vorbildern.

Was halten Sie von dem, was amerikanische Kinderärzte gesagt haben? Glauben Sie, dass Spanking irgendwie effektiv sein kann, oder können Sie glauben, dass es aus dem Bildungssystem eliminiert werden sollte?

Sources:

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.