10 Zufälle und historische Fakten, von denen viele von uns nichts wissen - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
10 Zufälle und historische Fakten,…
Psychologen haben gezeigt, warum es wichtig ist, früh am Morgen aufzustehen und wie man es ganz leicht schafft Camping Deluxe: Dieser futuristische Camper hat einen Whirlpool und einen Hubschrauber auf dem Dach

10 Zufälle und historische Fakten, von denen viele von uns nichts wissen

863
Advertisement

Die Geschichte hat immer etwas Neues zu lehren und viele Fakten werden aus Bildungsgründen, aus Mangel an Dokumenten oder weil sie nicht als sehr wichtig angesehen werden, nicht in den Schulbüchern erwähnt. Dank des Internets und der Sammlung verschiedener Arten von Materialien (Dokumente, archäologische Funde) können wir heute Fakten und Ereignisse unserer Vergangenheit erfahren, von denen wir noch nie zuvor gehört haben oder denen wir nicht so viel Gewicht beigemessen haben. Wir listen einige historische Fakten auf, die Ihnen vielleicht nicht bekannt waren.

1. Königin Marie Antoinette und Wolfgang Amadeus Mozart trafen sich zum ersten Mal als Kinder.

Bereits im Alter von 6 Jahren begann Mozart, an den Königshäusern konzertant aufzutreten. In einer seiner Aufführungen traf er die zukünftige Königin Marie Antoinette. Es ist 1763 und die beiden befinden sich in der Sommerresidenz der Habsburger bei Wien. Eines Tages rutscht Mozart auf einem Boden aus und Marie Antoinette rettet ihn. Der Musiker, fasziniert von ihrer Schönheit (sie ist 7 Jahre alt), bittet sie darum, ihn eines Tages zu heiraten.

 

2. Charles Lightoller, der Offizier, der zwei Schiffsuntergänge und zwei Kriege überlebte

Charles Lightoller war der zweite Offizier auf der Titanic. Als das Schiff im Begriff war zu sinken, stellte er sich in den Vordergrund, um so viele Leben wie möglich zu retten und blieb einer der letzten an Bord des Schiffes. An einem untergegangenen Gitter hängend wurde er nur durch die Explosion eines Boilers gerettet. Später nahm er sowohl am Ersten als auch am Zweiten Weltkrieg teil und hat bekanntlich 127 Soldaten in Dünkirchen das Leben gerettet. Er überlebte auch den Untergang eines anderen Schiffes, der Falcon. Auch hier dachte Lightoller zuerst an seine Crew und dann an sein eigenes Leben.

Advertisement

3. Neil Armstrong hat auf der Reise zum Mond einige Teile des Flugzeugs der Wrights mitgenommen

image: Wikipedia

Vor der Abreise zum Mond konnten die Astronauten der Apollo 11 einige persönliche Gegenstände mitnehmen. Neil Armstrong, leidenschaftlicher Kenner der Geschichte und Erfindungen der Gebrüder Wright, brachte zwei Stücke des Propellers ihres Flugzeugs Kitty Hawk mit.

4. Der sechste Präsident der Vereinigten Staaten John Quincy Adams erhielt einen Alligator als Geschenk

Der Marquis de Lafayette gab Präsident Jogn Quincy Adams einen Alligator, den er  für einige Monate in der Badewanne des Ostzimmers des Weißen Hauses hielt, bevor er ihn zurückgab. Sieht so aus, als hätte der Präsident Spaß daran gehabt, seine Gäste zu erschrecken.

5. Die Geschichte von Maria und ihrem weißen Lamm ist nicht nur ein Kinderreim, sondern eine Tatsache, die wirklich passiert ist

image: Wikipedia

Mary Sawyer von Sterling ist ein echtes Kind, das sich um ein weißes Lamm kümmerte und es aufzog. Ihre Geschichte inspirierte den bekannten Kindergartenreim aus dem Jahr 1830.

6. Eine Gänseschar rettete Rom vor den gallischen Truppen

image: Wikimedia

Die Gallier versuchten eines Nachts, Rom zu plündern, und dachten, sie hätten das Glück dazu. Leider weckte der Lärm einer Gänseschar im Tempel von Juno die römischen Wachen, die die gallischen Truppen dann abwehrten.

7. Prähistorische Eskimos verwendeten Meteoritenmetall, um Jagdwaffen herzustellen

image: Wikipedia

Vor mehr als 1.200 Jahren verwendeten prähistorische Eskimos das Metall von einem Stück Meteoriten, der vor mehr als 10.000 Jahren auf die Erde fiel. Sie verwenden es hauptsächlich, um Waffen für die Jagd herzustellen, wie Speere und Werkzeuge verschiedener Art. Mit der Ankunft des Eisens in Grönland wurde dank der Norweger das Raumgestein durch dieses neue Metall ersetzt.

8. Man sagt, dass Philipp II. von Mazedonien, nachdem er mit der Invasion von Sparta gedroht hat, eine ungewöhnliche Antwort von den Spartanern erhalten hat

Philipp II. von Mazedonien, der sein Reich erweitern wollte, beschloß, Sparta eine Ankündigung der Invasion zu übermitteln. Die Bewohner, die sich jedoch von seinen Drohungen nicht einschüchtern ließen, reagierten mit einem trockenen "Wenn". Es scheint, dass nach dieser kurzen Antwort weder Philipp II. noch sein Sohn Alexander Sparta jemals angegriffen und erobert haben.

9. Von 1845 bis 1879 wurde die peruanische Wirtschaft durch die Exkremente von Möwen unterstützt, die als Düngemittel verwendet wurden

Seit mehr als dreißig Jahren ist die peruanische Wirtschaft auf die Produktion eines organischen Düngers angewiesen, der aus den Exkrementen von Möwen gewonnen und zum Anbau von Ernten verwendet wird. Peru hat 21 Guano-Inseln  auf denen einst etwa 60 Millionen Vögel lebten.

10. Kanada und Dänemark haben seit mehr als drei Jahrzehnten einen etwas speziellen Streit

Seit 1984 sind Kanada und Dänemark die Protagonisten eines etwas speziellen Streits auf Hans Insel, die beide Nationen als unter ihrer eigenen Flagge betrachten. Ihr Streit wurde mit dem Versenden von Willkommensbotschaften auf kanadischem Boden, und Flaschen mit dänischem Schnaps und Whiskey ausgetragen.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.