Eine Frau verwandelt eine alte, kranke Eiche in eine kleine, magisch aussehende Bibliothek - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Eine Frau verwandelt eine alte, kranke…
Warum ist der Geruch von Regen so angenehm für uns? Es gibt eine gute Erklärung dafür 15 gute Nachrichten, die 2018 passiert sind und die Sie wahrscheinlich verpasst haben

Eine Frau verwandelt eine alte, kranke Eiche in eine kleine, magisch aussehende Bibliothek

19.628
Advertisement

Obwohl wir in einer hoch vernetzten Welt leben, in der die digitalen Technologien eindeutig der Meister sind, haben es die Bücher geschafft, ihren Charme zu bewahren. Die gemeinnützige Organisation Little Free Library ist bestrebt, dieses Verhältnis zur gedruckten Presse zu pflegen. In mehr als 88 Ländern haben sich rund 75.000 kleine, völlig kostenlose Bibliotheken verbreitet, in denen jeder ein Buch ausleihen oder abgeben kann. Eine der letzten Buchhandlungen, die sich diesem Projekt angeschlossen haben, befindet sich in Coeur d'Alene, USA, und sie scheint von Magie umgeben zu sein...

Little Free Library ist ein Projekt, das darauf abzielt, das Lesen zu verbreiten. Dazu dient ein Netzwerk von kleinen Bücherschränken, die verschiedene Bücher enthalten. Diese völlig freien Flächen sind bereits in vielen Ländern angekommen und befinden sich oft an Straßenecken oder auf öffentlichen Plätzen.

Jeder kann ein Buch aus der Bibliothek nehmen oder eines ablegen und dadurch eine Gemeinschaft von Lesefreunden schaffen. Eine der neusten freien Bibliotheken befindet sich in Cour d'Alene im amerikanischen Bundesstaat Idaho. Die Eigentümerin und Schöpferin ist Frau Sharalee Armitage Howard, eine lokale Bibliothekarin.

Advertisement

Dieses kleine Häuschen unterscheidet sich sehr von den anderen: Es wurde von Frau Sharalee im Herzen einer jahrhundertealten Eiche angelegt, die krank ist und zum Fällen bestimmt war. Die Bibliothekarin aus Cour d'Alene höhlte dann einen Platz in ihrem Stamm aus, wo sie die Kleine Freie Bibliothek einbauen konnte. Mit fantastischem Ergebnis. 

Neben den Büchern in den Regalen hat die kleine Bibliothek auch ein Dach, um den Witterungseinflüssen nicht ausgesetzt zu sein, sowie eine Innen- und Außenbeleuchtung.

Die Little Free Library in Cour d'Alene ist jetzt aktiv und war in der Nachbarschaft und vor allem im Internet sehr erfolgreich, als Sharalee Bilder seines Projekts veröffentlichte. Eine schöne Idee. Es wäre schön, wenn diese Bibliotheken auch bei uns häufiger zu finden wären. 

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.