Ein glücklicher Fotograf begegnet einem sehr seltenen Exemplar von weißem Rentier von Angesicht zu Angesicht: Hier ist es in all seiner Schönheit - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Ein glücklicher Fotograf begegnet einem…
Arbeitsstress? Nach jahrelangem Studium ist Burnout offiziell als Pathologie anerkannt Das Rezept für ein längeres Leben? Ein Glas Wein und ein Stück Schokolade pro Tag

Ein glücklicher Fotograf begegnet einem sehr seltenen Exemplar von weißem Rentier von Angesicht zu Angesicht: Hier ist es in all seiner Schönheit

345
Advertisement

Während einer seiner fotografischen Exkursionen hatte ein junger norwegischer Fotograf das unglaubliche Glück, auf ein sehr seltenes Exemplar von weißen Rentieren zu treffen.

Mads Nordsveen aus Oslo, der die schöne verschneite Landschaft mit seinem Objektiv einfangen wollte, machte einen Spaziergang durch die Berge in Nordnorwegen, als er mit diesem Wunder der Natur konfrontiert wurde.

Die Fotos, sowie das Video der Sichtung, gingen in kurzer Zeit um die Welt, nachdem sie auf seinem Instagram-Profil veröffentlicht wurden.

📷 Mads Nordsveen

Pubblicato da The Planet Today su Mercoledì 21 novembre 2018

Der junge Fotograf sagte, er habe dieses wunderbare Wesen in den Bergen entdeckt und die Begegnung als "magischen Moment" beschrieben, als ob er sich plötzlich in einem Märchen befunden hätte. Unter den Fotos des weißen Rentierjungen, die auf seinem Instagram-Profil zu sehen sind, erzählt Mads uns, wie sich das Tier fast mit dem Schnee vermischt hätte: "Es schien fast im Schnee zu verschwinden".

Das weiße Rentier hatte keine Angst vor dem Anblick des Fotografen und seiner Freunde und blieb einige Minuten, um sie zu beobachten. "Sie kam mir sehr nahe und wir schauten uns in die Augen, sie war sehr ruhig, als sie sah, dass ich keine schlechten Absichten hatte", sagte Mads der Presseagentur Caters.

 

Es ist ein sehr seltenes Tier, dessen ungewöhnliche Farbe auf einen genetischen Zustand zurückzuführen ist, der das Pigment aus ihrem Fell entfernt. Die letzte Sichtung erfolgte 2016 in Mala, Nordschweden, und Mads erwartete nicht, soviel Glück zu haben.

Nach einigen skandinavischen Traditionen gilt die Sichtung eines weißen Rentiers tatsächlich als Zeichen des Glücks. Was soll ich sagen, Mads und seine Freunde hatten wirklich Glück!

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.