Das erste Armband, das dich schüttelt, wenn du Junk Food isst - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Das erste Armband, das dich schüttelt,…
Ein schwangerer Orang-Utan flüchtet sich auf den letzten Baum, während die Bulldozer seinen Wald zerstören Karte der Indianerstämme: ein Stück Geschichte, das NIE in Schulbüchern erscheint

Das erste Armband, das dich schüttelt, wenn du Junk Food isst

Von Barbara
1.105
Advertisement

Wenn Sie versuchen, Gewicht zu verlieren oder sich gesünder zu ernähren, oder wenn Sie mehr Geld ausgeben, als Sie sparen und denken, dass es Zeit ist, etwas Mathematik in der Tasche zu machen, könnte das Marktdebüt dieses "magischen" Armbandes etwas für Sie sein!

Das elektronische Armband wurde von Ronnie Sullivan entworfen, getestet und vermarktet, und jetzt verkauft sich "Pavlok" auch über Amazon. Hier sind die Hauptfunktionen dieses Gerätes, die bereits zu Kontroversen führen.

via: ABC News
image: Amazon

Das von Sullivan entworfene Pavlok-Armband hat den Zweck, unsere allgemein als falsch angesehenen Lebensgewohnheiten zu "kontrollieren", wie z.B. die Verschwendung des Geldes, den Konsum von Junk Food , die Zeit vor dem PC oder wenn man zu viel oder zu wenig schläft.

Grundsätzlich erzeugt das Armband Pavlok jedes Mal, wenn Sie die voreingestellte Spur verlassen, einen leichten elektrischen "Schlag" von 350 Volt, um uns daran zu erinnern...!

 

image: Amazon

Mit einem Preis von 158 $ liefert das Pavlok-Armband etwa 150 Schocks pro Ladung, was bedeutet, dass es, wenn wir zu oft gegen die Regeln verstoßen, immer noch eine lange Zeit her halten kann.

 

Advertisement
image: Amazon
image: ABC News

Obwohl die ersten Rezensionen und Meinungen der Benutzer, die es gekauft haben, ziemlich widersprüchlich sind, fragt man sich, ob dieses von Ronnie Sullivan entwickelte elektronische Gerät wirklich unsere Gewohnheiten kontrollieren kann, indem es unser Gewissen ersetzt und sich für Szenarien öffnet, die immer mehr denen einer Science-Fiction-Geschichte ähneln. Das Ende ist nahe.

image: Flickr
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.