In den Abgründen ist ein ganz besonderer Tintenfisch zu sehen: Sein Aussehen ähnelt dem eines Ferkels - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
In den Abgründen ist ein ganz besonderer…
Vanuato wird die erste Nation der Welt sein, die die Verwendung von Einwegwindeln verbietet Wenn deine Kinder es hassen, neue Lebensmittel zu essen, könnte es Neophobie sein

In den Abgründen ist ein ganz besonderer Tintenfisch zu sehen: Sein Aussehen ähnelt dem eines Ferkels

410
Advertisement

Der Meeresgrund ist der größte Lebensraum der Welt, ein Ort, der für uns unerreichbar ist,  und der von unwirklichen Meeresbewohnern bevölkert ist. In der Tat sind die Tiefen der Ozeane die Heimat der bizarrsten und undenkbarsten Tiere - einige von ihnen sind ziemlich beunruhigend.

Aber das ist bei der neuesten Sichtung des Ocean Exploration Trust sicherlich nicht der Fall: Durch ein ferngesteuertes U-Boot gelang es den Forschern, eine Meereskreatur zu finden, die sehr seltsam und auch sehr schön aussieht. Es ist ein Schweine-Kalmar, oder ein Kalmar-Schwein!

image: nautilus live

In der Nähe des Atolls von Palmyra, im nördlichen Pazifik, in einer Tiefe von fast 1400 Metern, wurde das einzigartige Meerestier gesichtet. Auf den ersten Blick waren die Forscher des Ocean Exploration Trust erstaunt und konnten die kleine Kreatur, die vor ihnen erschienen war, nicht gut identifizieren. "Und was bist du?" hört man eine Frage von einem der Teammitglieder.

Das Forschungsteam stellte dann die Art des betreffenden Tieres fest: ein Kopffüßer der Gattung Helicocranchia, dessen runder Körper dem eines Ferkels ähnelt. Das Tier hat ein Reservoir voller Ammoniak, das es zum Schweben bringt, und Tentakel, die stark an "Haare" oder "Rentierhörner" erinnern. Am Video können Sie die tatsächliche Größe nicht erkennen, aber wir sprechen nicht über große Größen.

Welche anderen mysteriösen Kreaturen werden wir in der Lage sein, in den Tiefen des Abgrunds aufzuspüren?

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.