12 Tricks, die jeder echte Autofahrer kennen sollte - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
12 Tricks, die jeder echte Autofahrer…
Lyme-Borreliose ist häufiger als man denkt: Wie man sie erkennt und rechtzeitig behandelt Das Kind, das dich am meisten wütend macht, ist dasjenige, das dir am ähnlichsten ist: Ein Psychologe erklärt, warum..

12 Tricks, die jeder echte Autofahrer kennen sollte

1.308
Advertisement

Das Auto ist für viele von uns wie ein zweites Zuhause. Und genau wie ein Haus hat es seine technischen Eigenschaften, seine spezifischen Funktionen und seine Fallstricke. Damit Sie Stress minimieren, Kosten minimieren und ein möglichst angenehmes Erlebnis im Auto genießen können, haben wir 12 Tipps zusammengestellt. Ob Sauberkeit oder einfache Empfehlungen, wir sind sicher, dass sie Ihnen helfen werden, Ihr Niveau im Autofahren von einem Amateur auf einen.... Profi zu heben.

1. Abnehmbare Sonnenblenden

image: Sportys.com

Im Sommer können Sie durch abnehmbare Sonnenblenden an den Seitenfenstern Klimaanlagen einsparen und weniger Stress bei der Hitze erzeugen. Sie sind sehr billig, aber sie machen einen Unterschied!

2. Verwenden Sie GPS, um Ihr Auto zu finden

image: Maxpixel

Jeder hat zufällig in einem riesigen und chaotischen Gebiet oder in den Straßen einer unbekannten Stadt geparkt: In diesem Fall markieren Sie den Standort auf den Karten des Telefons, so dass Sie das Auto ohne Probleme finden.

Advertisement

3. Verwenden Sie Geschirrseife für die Fenster

Geschirrspülmittel ist sehr nützlich, um Schmutz auf den Fenstern und der Windschutzscheibe zu entfernen. Verwenden Sie es mit einem Tuch und lauwarmem Wasser, spülen Sie es aus und verfahren Sie dann mit den üblichen Antihalationsmitteln.

4. Leert den Kofferraum!

Wir alle haben Dinge in unseren Autos, die nichts davon wissen wollen, wie man den Kofferraum verlässt. Dennoch ist es nicht gut, sie mit sich herumzufaren! Wenn Sie den Kofferraum von seinem unnötigen Gewicht befreien, sparen Sie Kraftstoff.

5. Entfernen von Aufklebern

Wenn an der Karosserie Klebematerial angebracht ist (vielleicht ein schönes Geschenk von Kindern), musst du es nur mit einer mit heißem Wasser getränkten Zeitung abdecken. Nach 10 Minuten entfernen Sie den Aufkleber mit einer alten Kreditkarte.

Advertisement

6. Reinigen Sie die Scheinwerfer

Wenn Sie sich nicht auf bestimmte Produkte verlassen wollen, können Sie die Scheinwerfer mit billiger Zahnpasta reinigen: Mit einer weichen Bürste auf die Oberfläche auftragen, einige Minuten einwirken lassen und dann gründlich ausspülen.

7. Reinigen Sie die Felgen

image: pexels

Um Rost und Scheibenverkrustungen zu vermeiden, können Sie einfach Cola verwenden. Auf die verkrusteten Teile gießen und mit einer Bürste reinigen. Vergessen Sie nicht, am Ende der Wäsche gut zu spülen.

Advertisement

8. Lernen Sie die Symbole

Eines der weniger bekannten Symbole ist der Pfeil neben dem Tanksymbol: er zeigt an, auf welcher Seite sich der Tankstutzen befindet!

 

9. Haben Sie es nicht eilig, das Auto im Winter einzuschalten

image: Pexels

Die Autobatterie mag keine kalten Temperaturen. Wenn Sie das Auto einschalten müssen, drehen Sie den Schlüssel und warten Sie einige Sekunden, bevor Sie es in Betrieb nehmen: Sie aktivieren die Batterie dank der Beleuchtung der Scheinwerfer oder des Autoradios sanfter.

Advertisement

10. Beulen reparieren

Eine einfache, aber effektive Idee: Der Pömpel ist perfekt für die Reparatur von Beulen. Natürlich kann er nichts gegen die Spuren des gebogenen Blechs ausrichten, aber im Allgemeinen ist das Ergebnis wirklich zufriedenstellend.

11. Schützen Sie die Scheibenwischer

Ein Paar alte Socken ist perfekt, um die Wischerblätter vor extremen Wetterbedingungen zu schützen. Dadurch wird verhindert, dass sie einfrieren und an der Windschutzscheibe haften bleiben.

12. Atme die richtige Luft ein!

Die Rezirkulationstaste ist vielleicht die unbekannteste in unserem Dashboard. Sie dient dazu, dass das Lüftungs- und Kühlsystem weiterarbeiten kann, ohne neue Luft von außen hereinzulassen, d.h. nur die im Cockpit vorhandene Luft zu nutzen. Dies ist besonders nützlich, wenn Sie sich plötzlich im Verkehr oder in einer Wolke aus Feuerrauch wiederfinden und Ihr Auto nicht mit unatembarer Luft füllen wollen.

Tags: AutoTricks
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.