8 Zeichen, die Sie im Auge behalten sollten, die einen Vitaminmangel verbergen könnten - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
8 Zeichen, die Sie im Auge behalten…
Ein blinder Bison, der von allen Tieren entfernt wurde, entwickelt eine unwahrscheinliche Freundschaft mit einer jungen Kuh 30 Fotos von Hausarbeiten, die so katastrophal sind, dass sie jeden Profi entsetzen würden

8 Zeichen, die Sie im Auge behalten sollten, die einen Vitaminmangel verbergen könnten

1.364
Advertisement

Vitamine sind für das Wachstum und die Entwicklung eines jeden multizellulären Organismus unerlässlich. Sie sind der Ursprung aller chemischen Reaktionen im Körper und helfen, Haut, Knochen und Muskeln zu bilden. Es ist daher klar, dass ein schwerwiegender Mangel an diesen wichtigen Substanzen zu irreparablen Schäden am Körper führen würde.

Ein schwerer Mangel tritt natürlich nicht plötzlich auf: Es braucht Zeit, bis ein so großer Mangel an Vitaminen auftritt. Unser Körper hat jedoch die Möglichkeit, uns rechtzeitig zu warnen. So geht das!

Prellungen

Wenn Sie den Rand einer Schublade treffen oder auf etwas stoßen und sich sofort ein riesiger blauer Fleck bildet, haben Sie wahrscheinlich einen Vitamin-C-Mangel. Vitamin C hilft bei der Synthese von Kollagen, einer essentiellen Substanz für die Gesundheit der Blutgefäße. Der Mangel an Vitamin C schwächt die Kapillaren und sie neigen dazu, leichter zu brechen.

Keratose-Pilar

Keratosis pilare ist eine Veränderung der Keratinisierung, die durch die Bildung von Keratinkappen gekennzeichnet ist, die die Öffnungen der Haarfollikel schließen. Sie zeigt sich bei rauen und geröteten Stellen der trockenen Haut und wird durch einen Mangel an Vitamin A und Zink (wichtige Stoffe, bis hin zu Vitamin C, für Kollagen) verursacht.

Alopezie

Die Gesundheit der Kopfhaut wird durch das Vorhandensein von Folsäure und vor allem B-Vitaminen (insbesondere B12) gewährleistet. Viele Studien haben bestätigt, dass der Mangel an B-Vitaminen das Haar schwächt.

 

Aphten

Aphten sind kleine Geschwüre im Mund. Sie werden oft durch einen Mangel an Vitamin B12 verursacht.

Ermüdung

Tritt nach einigen körperlichen Übungen oder gar ohne Anstrengung Müdigkeit auf, ist dies ein Zeichen dafür, dass in unserem Organismus etwas nicht stimmt. In diesen Fällen ist die häufigste Ursache ein Vitamin-D-Mangel. Viele Studien haben in der Tat bestätigt, dass chronische Müdigkeit durch eine Erhöhung der täglichen Dosen von Vitamin D leicht bekämpft werden kann.

Graue Haare

Mit zunehmendem Alter ergraut das Haar auf natürliche Weise. Es kann jedoch vorkommen, dass das Haar vorzeitig grau wird. Dies kann auf einen Mangel an Vitamin B12 zurückzuführen sein, das eine korrekte Aufnahme von Keratin und Kollagen nicht ermöglicht.

 

 

Advertisement

Krämpfe

Der plötzliche und schmerzhafte Muskelkrampf, ist oft das Ergebnis eines Mangels an bestimmten Substanzen wie Kalium, Magnesium und Vitamin D.

Zerbrechliche Nägel

Die Nägel sind aus Kollagen. Ein Mangel an Vitamin C verursacht, wie man sieht, auch ein Defizit bei der Aufnahme von Kollagen, was die Nägel schwächt. Eine weitere Ursache für brüchige Nägel ist Eisenmangel. Auch in diesem Fall könnte Vitamin C für den Eisenmangel verantwortlich sein, der dazu beiträgt, diese wichtige Substanz besser aufzunehmen.

Eine letzte Warnung betrifft die Aufnahme von Ballaststoffen: Letztere verbessern den Darmtrakt und ermöglichen es Ihnen, die von uns aufgenommenen Substanzen (einschließlich Vitamine) besser aufzunehmen.

Wir erinnern Sie außerdem daran, dass die in diesem Artikel berichteten Nachrichten allgemeiner Natur sind und ausschließlich zum Zwecke der Verbreitung veröffentlicht werden. Sie können unter keinen Umständen die Meinung eines Arztes ersetzen.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.