Ein Forscher hat ein künstliches Blatt geschaffen, das Kohlendioxid in einen ökologischen Kraftstoff umwandelt - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Ein Forscher hat ein künstliches Blatt…
Dieses kugelförmige Wesen ist einer der größten einzelligen Organismen und lebt in den Tiefen der Ozeane Dieses Medizinprodukt hilft dem Schnarcher, nächtliche Apnoen zu vermeiden und ruhig zu schlafen

Ein Forscher hat ein künstliches Blatt geschaffen, das Kohlendioxid in einen ökologischen Kraftstoff umwandelt

912
Advertisement

Ein Team von Wissenschaftlern und Forschern der University of Waterloo sagte, sie hätten eine originelle Lösung für die Umwandlung von Kohlendioxid in flüssigen Kraftstoff durch die ökologisch nachhaltige Nutzung der Sonnenenergie gefunden. Diese neue Technologie scheint dem gleichen Prozess zu folgen, mit dem die Pflanzen die Photosynthese betreiben, weshalb diese Technologie in "Kunstblatt" umbenannt wurde.

image: YouTube

Mit Hilfe eines billigen roten Pulvers namens Kupferoxid, das in der Natur im Überfluss vorhanden ist, wandelt das Kunstblatt Kohlendioxid in Methanol und Sauerstoff um, das dann als Brennstoff verwendet werden kann, sobald das Wasser in der Lösung verdampft, so ein in Nature Energy veröffentlichtes Papier.

Wissenschaftler hoffen, dass das künstliche Blatt im Kampf gegen die globale Erwärmung helfen kann. Die Kohlendioxidemissionen haben in den letzten Jahren auf dem Planeten Erde für Chaos gesorgt, wie unregelmäßige Wetterverhältnisse und der Klimawandel zeigen, die eine wachsende Zahl von Regionen in Richtung unerträglicher Klimabedingungen treiben.

image: YouTube

In einem Interview mit der kanadischen Presse sagte der Chefforscher und Professor für Ingenieurwesen an der University of Waterloo Yimin Wu:

"Ich habe versucht, einen neuen Weg zu finden, um die Photosynthese in der Natur nachzuahmen, wo Blätter Kohlendioxid und Wasser durch Sonnenlicht in Glukose und Sauerstoff umwandeln. Die Motivation besteht darin, den Kohlendioxidausstoß zu reduzieren, Treibhausgase zu nutzen und hoffentlich die globale Erwärmung zu reduzieren und nachhaltige Energie bereitzustellen.

Advertisement

Der Forscher erklärt: "Der Klimawandel ist ein dringendes Problem, und wir können dazu beitragen, den Kohlendioxidausstoß zu reduzieren und gleichzeitig einen alternativen Kraftstoff zu entwickeln."

Wu arbeitet seit 2015 an der Methode, wobei die meisten seiner Forschungen während seiner Arbeit in einem Bundeslabor in Illinois mit dem U.S. Department of Energy durchgeführt wurden. Wissenschaftler hoffen, dass diese Ergebnisse im Kampf gegen den Anstieg der Treibhausgaswerte helfen und letztendlich das Gleichgewicht in Richtung negativer CO2-Emissionen in der heutigen Gesellschaft und Industrie verbessern werden.

Wir hoffen, dass dies so schnell wie möglich erreicht wird.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.