Coronavirus, die Vatikanischen Museen bieten virtuelle Rundgänge an: die Sixtinische Kapelle kann vom Sofa aus zu Hause bewundert werden - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Coronavirus, die Vatikanischen Museen…
Das Aquarium wird wegen des Coronavirus geschlossen: Flamingos Er ist Jude, der andere ist Muslim: Die beiden Sanitäter beten gemeinsam, bevor sie die Infizierten von Covid-19 retten

Coronavirus, die Vatikanischen Museen bieten virtuelle Rundgänge an: die Sixtinische Kapelle kann vom Sofa aus zu Hause bewundert werden

Von Barbara
809
Advertisement

Nach ein paar Wochen Quarantäne (für manche noch mehr!) scheinen wir bereits jede Art von Aktivität, die wir zu Hause durchführen können, erschöpft zu haben. Lesen? Wir haben immer eine Ausrede, es nicht zu tun, oder wir schlafen ein. Netflix? Es wird bereits langweilig. Zu viel Zeit zu haben, ist fast schlimmer, als sie nicht zu haben. Dennoch gibt es so viele Initiativen, dass es fast unmöglich scheint, sich zu langweilen, selbst vor dem Computer. Wenn Sie sich für Kunst begeistern oder einfach nur neugierig sind, dann sollten Sie wissen, dass die Vatikanischen Museen ihre Türen für Touristen auf virtuellem Wege geöffnet haben.

image: Wikimedia

Wenn ihr die Vatikanischen Museen in Rom noch nie besucht habt oder wenn Ihr die Aufregung einfach nur wieder erleben möchtet, könnt Ihr die Gelegenheit dieser Quarantäne nutzen: Die Museen haben auf ihrer Website eine Reihe von virtuellen Rundgängen, darunter die Sixtinische Kapelle, zur Verfügung gestellt. Warum also nicht mit Michelangelos Meisterwerk beginnen? Dank der Navigation von Google Maps könnt Ihr mit der Maus eingreifen, um zu entscheiden, wo es "hingehen" soll. Eine 360°-Reise in der Kunst, die im Moment, mitten in der Coronavirus-Epidemie, nicht möglich wäre. Die Vatikanstadt, wie auch viele andere Orte der Zusammenkunft, ist in der Tat völlig verlassen, und sogar Papst Franziskus hat alle seine Auftritte mindestens bis zum 3. April 2020 abgesagt.

Nimm dir in der Zwischenzeit die Zeit, diese Wunder zu besuchen. In der Hoffnung, dass sich die Situation in der Welt bald verbessern wird.

Source:

http://www.museivaticani.va/content/museivaticani/en/collezioni/musei/cappella-sistina/tour-virtuale.html

Tags: KunstAktualität
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.