Künstler sagen die unbequemen Wahrheiten, die wir oft ignorieren: 15 Werke mit starken sozialen Botschaften - Curioctopus.de
x
Künstler sagen die unbequemen Wahrheiten,…
15 Monate lang auf einer einsamen Insel gefangen: die Geschichte der 6 Teenager, die den Schiffbruch überlebten Waschbares und wiederverwendbares Toilettenpapier kommt: eine ökologische Erfindung, die die Meinungen spaltet

Künstler sagen die unbequemen Wahrheiten, die wir oft ignorieren: 15 Werke mit starken sozialen Botschaften

23 Mai 2021 • Von Barbara
2.027
Advertisement

Wir leben nicht in einer perfekten Welt, das wissen wir. Und doch erkennen wir oft nicht, wie besorgniserregend der Zustand unseres Planeten und unserer Gesellschaft ist. Diese Künstler haben einen Weg gefunden, uns daran zu erinnern und haben das Medium genutzt, mit dem sie sich am besten ausdrücken und wichtige Botschaften vermitteln können: Street Art. Wände, Gebäude, Straßen, Schächte sind zu Leinwänden geworden, die Werke beherbergen, die uns zum Nachdenken bringen. Kraftvolle Bilder und provokante Sätze: Mehr brauchen die Künstler nicht, um der Öffentlichkeit klar zu machen, wie sehr sich der Planet verändert, wie sehr Tiere in Gefahr sind, wie sehr unsere Abhängigkeit von der Technik gefährlich ist. Diese 15 Werke erzählen unbequeme Wahrheiten, die wir direkt vor Augen haben, aber zu oft ignorieren.

1. Die Welt fällt auseinander.

2. Es war einmal ein Baum.

Die Urbanisierung gefährdet die Existenz von Pflanzen und Bäumen.

Advertisement

3. Wir werden ständig beobachtet.

Ein Mädchen geht auf den Baum zu, vielleicht auf der Suche nach etwas Obst, das es in den Korb legen möchte, findet aber eine Videoüberwachungskamera.

 

4. Kein Platz für Spiele.

Kinder suchen nach Parks, aber große Flächen werden zunehmend zu Parkplätzen. Wo können sie spielen?

5. Tiere werden nicht dafür geboren.

Sie wurden geboren, um frei zu sein, doch wir verstehen das immer noch nicht.

 

Advertisement

6. Verfolgen Sie Ihre Träume, wenn es möglich ist.

Wir alle haben Träume, Ambitionen, Ziele, die wir gerne erreichen möchten. Ist es möglich, unsere Träume zu verwirklichen? Diese Arbeit scheint uns zu sagen, nein.

7. Für alle, die nicht an die globale Erwärmung glauben.

Advertisement

8. Ein Bild, das spricht.

9. Ein Problem, das wir nicht ignorieren können.

Advertisement

10. Was Pinguine in Zukunft essen werden.

11. Die neuen Generationen.

Ein Smartphone in der Hand, keine Benachrichtigung von Instagram und ein Ausdruck von Wut und Verzweiflung: Ist das die Zukunft, die wir wollen?

12. Es fehlt der Respekt vor der Natur.

Wir geraten ständig in einen Widerspruch: Wir wollen die Schönheit der Natur um jeden Preis verewigen, auch wenn das bedeutet, ihr zu schaden.

13. Wir essen die Erde.

14. Was bereits geschieht.

image: imgur

15. Immer mehr Gebäude und immer weniger Bäume.

image: imgur

Welche Arbeit hat Sie am meisten beeindruckt?

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.